Grizzlies besichtigten VW

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Team, die Trainer sowie die Geschäftsführung der Grizzly Adams Wolfsburg waren am gestrigen Mittwoch auf Einladung der Sportförderung zu Gast bei Volkswagen. Nach einem Film über die Entstehung eines Automobils stand eine 90-minütige Werksbesichtigung auf dem Programm. Nach der Besichtigungstour folgte ein gemeinsames Essen im Betriebsrestaurant. Beeindruckt von der Tour zeigte sich Trainer Bob Leslie: "Es ist für mich unglaublich, wie der Ablauf funktioniert und die benötigten Einzelteile pünktlich und genau am Montageband ankommen." Kapitän Lars Brüggemann ergänzte: "Es war sehr interessant und eine gute Abwechslung zwischen den Trainingseinheiten. Einige Spieler von uns haben das erste Mal so ein großes Unternehmen gesehen." Zum Abschluss der Veranstaltung schrieben die Cracks noch zahlreiche Autogrammkarten. Die Geschäftsführung der Grizzly Adams übergab zum Dank zwei Trikots an die Tourbegleiter Peter Westergaard und Mark Edge.