GmbH-Verkauf sichert die Zukunft des Heilbronner EishockeysAtilla Eren bleibt Geschäftsführer und wird Gesellschafter

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Der Verkauf sichert den Fortbestand des Heilbronner Eishockeys. Ohne diese Maßnahme wäre die weitere Entwicklung akut gefährdet gewesen“, erklärt GmbH-Geschäftsführer Atilla Eren. „Es ist eine Rettungsaktion sowohl für den HEC als auch für die Heilbronner Falken, die es uns erlaubt, die schier erdrückenden Altlasten hinter uns zu lassen.“

Timo Dietz, erster Vorsitzender des HEC, ist hoch erfreut, dass der Verkauf gelungen ist: „Um die Zukunft des Eishockeys in Heilbronn zu sichern, ist dies der beste Weg. Dass wir den Profi-Betrieb gleichzeitig in die Hände langjähriger Unterstützer geben, lässt uns optimistisch nach vorne blicken.“

Die Verbundenheit mit dem Eishockeysport in Heilbronn ist für die Unternehmer Rainer Maurer und Franz Böllinger die Motivation für den Einstieg. „Wir hoffen mit unserem Engagement sowohl dem Verein als auch der GmbH wieder Luft zum Atmen zu verschaffen. Das Heilbronner Eishockey liegt uns nicht nur persönlich am Herzen, sondern stellt ein wertvolles Gut für die Region Heilbronn dar.“

Wichtig war für beide, dass Eren als Geschäftsführer an Bord bleibt. „Atilla Eren genießt unser Vertrauen und bleibt alleiniger Geschäftsführer. Dass er sich zusätzlich als Gesellschafter finanziell engagiert, unterstreicht, mit wieviel Herzblut er bei der Sache ist.“

Der HEC und die GmbH werden auch zukünftig sehr eng zusammenarbeiten. Ein Kooperationsvertrag regelt die finanzielle Unterstützung des Vereins durch die GmbH für die von der GmbH benötigte und geförderte Jugendarbeit.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
23-jähriger Defensivmann geht in zweite Saison in Deutschland
Selber Wölfe verlängern mit Colin Campbell

​Nachdem Colin Campbell in der zweiten Hälfte der vergangenen Saison zu den Porzellanstädtern stieß, schenken ihm die Verantwortlichen der Selber Wölfe auch in der S...

U21-Förderspieler kommt aus Nachwuchs des EV Landshut
Eispiraten Crimmitschau verpflichten DNL-Meister Till Michel

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere U21-Stelle im Kader für die Saison 2024/25 besetzen können und Till Michel unter Vertrag genommen. Der 20-jährige Ang...

22-jähriger Verteidiger kommt von Hannover Scorpions
Krefeld Pinguine nehmen Steven Raabe unter Vertrag

Die Krefeld Pinguins haben sich in der Vereidigung mit Steven Raabe verstärkt. ...

Junger Verteidiger kommt von Augsburger Panther
Niklas Länger wechselt zu den Blue Devils Weiden

Die Blue Devils Weiden verstärken sich für die kommende DEL2-Saison mit Niklas Länger. Der 23-jährige Verteidiger wechselt vom DEL-Klub Augsburger Panther nach Weide...

Zuletzt Cheftrainer der Lausitzer Füchse
Väkiparta wird neuer Assistenztrainer der Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben mit dem 46-jährigen Finnen Petteri Väkiparta einen erfahrenen Co-Trainer verpflichtet, der das Ziel des DEL-Aufstiegs entscheidend mit voran...

Wunschspieler kommt von DEL-Klub Nürnberg Ice Tigers
Dane Fox wird ein Dresdner Eislöwe

Mit Dane Fox haben sich die Verantwortlichen der Dresdner Eislöwen auf einen Vertrag bis April 2025 geeinigt. ...

Eeli Parviainen wird Co-Trainer und Matthias Nemec Goalie Coach
Trainerteam von Ravensburg für neue Saison komplett

Mit Eeli Parviainen als Co-Trainer sowie Matthias Nemec als Goalie Coach haben die Ravensburg Towerstars das Trainerteam um Cheftrainer Bohuslav Subr fixiert. Beide ...

33-jähriger Kanadier als Center und Flügelstürmer einsetzbar
David Morley verstärkt DEL2-Meister Regensburg

Die Eisbären Regensburg haben mit David Morley einen offensivstarken Spieler vom HC Pustertal verpflichtet....