„Get Ready Cup“ mit Kaufbeuren, Heilbronn, Bietigheim und RavensburgVorbereitungsturnier mit regionaler Besetzung

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alle vier Mannschaften werden in einem Hin- und Rückspiel gegeneinander antreten, um einen Turniersieger zu küren. Der Cup gibt den Teams die Möglichkeit, unter gewissem Wettkampfcharakter zu spielen. Auch können die Clubs gemeinsam mit den Zuschauern die Hygienekonzepte der jeweiligen Arenen auf die Probe stellen.

Klar ist allen beteiligten Clubs, dass diese Testspiele ein absolutes Novum darstellen. Die Verantwortlichen der Teams sind daher froh, dass unter regionalen Gesichtspunkten mit relativ kurzen Anfahrtswegen getestet werden kann.

Weitere Informationen zum konkreten Spielplan sowie zur Zuschauerkapazität und verfügbaren Tickets werden zeitnah veröffentlicht.

Die Ravensburg Towerstars haben im Rahmen der Vorbereitung auch zwei weitere Begegnungen gegen den Oberligisten ECDC-Memmingen sowie den DEL-Kooperationspartner Krefeld Pinguine geplant.