Georgiy Saakyan erhält Profivertrag bei Dresdner EislöwenYoungster überzeugte im Nachwuchsteam

Georgiy Saakyan rückt in den Profikader auf. (Foto: Dresdner Eislöwen)Georgiy Saakyan rückt in den Profikader auf. (Foto: Dresdner Eislöwen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In Moskau geboren, begann Saakyan im Alter von fünf Jahren Eishockey zu spielen. Zwei Jahre später zog seine Familie nach Deutschland. In Dresden durchlief der jetzt 17-Jährige die Nachwuchsstationen und spielte zuletzt in der DNL-Mannschaft der Dresden Eislöwen Juniors. In der Deutschen Nachwuchsliga und im Rahmen der Qualifikation für die U20 Division I erzielte Saakyan insgesamt 24 Tore und lieferte 26 Assists. Mit seinen 46 Punkten in der Hauptrunde war das Stürmer-Talent der beste Scorer in seinem Team.

Georgiy Saakyan: „Schon in der letzten Saison konnte ich immer wieder mit dem Team trainieren, was für mich eine große Motivation dargestellt hat. Ich werde weiter hart an mir arbeiten, um auf das nächste Level zu kommen.“

Thomas Barth, Geschäftsführer Sport: „Georgiy ist ein sehr talentierter junger Spieler, der jede  Nachwuchsmannschaft enorm verstärkt hat. Auch der DEB wurde auf ihn aufmerksam. Unter anderem wurde Georgiy schon zu diversen U-Nationalmannschaftslehrgängen und Camps eingeladen. Es freut uns, dass er sich für eine Zukunft in Dresden entschieden hat und hier den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen will.“

4:3-Erfolg für die Hessen vor über 4000 Zuschauern
Frankfurt entscheidet enges Löwen-Duell gegen Bad Tölz für sich

​Die Hauptrunde der DEL2 neigt sich dem Ende zu, die ersten Sonnenstrahlen deuten die heißeste Phase der Eishockey-Saison an. Während die Kellerkinder und Mittelfeld...

Westsachsen verpflichten zwei Spieler am „Deadline Day“
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ville Saukko und holen Ryan Nie zurück

​Die Eispiraten Crimmitschau sind kurz vor Ablauf der Transferperiode noch einmal aktiv geworden und haben zwei Spieler für die anstehende Hauptrunden-Schlussphase d...

Justin Kelly beendet seine Karriere
Andrew Schembri verlängert um zwei Jahre beim Deggendorfer SC

​Es werden die Spielzeiten acht und neun sein, die Andrew Schembri im Trikot des Deggendorfer SC spielen wird. Der Deutsch-Kanadier unterschrieb einen neuen Vertrag ...

Junger Verteidiger bleibt weiter bei seinem Heimatverein
Denis Pfaffengut verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Verteidiger Denis Pfaffengut und die sportliche Leitung des ESV Kaufbeuren haben sich auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis zum Ende der Saison 20...

22-Jähriger überzeugt
Löwen Frankfurt binden Dalton Yorke

​Dalton Yorke bleibt bei den Löwen Frankfurt. Die Hessen haben den Vertrag mit dem Verteidiger, der vor zwei Jahren an den Main kam, verlängert. Zuvor hatten schon d...

Johan Lorraine bleibt bis Saisonende
Nicklas Mannes verlängert bei den Bayreuth Tigers

​Nicklas Mannes, während der Saison zu den Bayreuth Tigers gewechselt, hat in den vergangenen Tagen seine Zusage für eine weiter DEL2-Spielzeit gegeben. ...

20-Jähriger kommt von den Brantford 99ers
Louis Latta stürmt für den ESV Kaufbeuren

​Mit dem gebürtigen Schongauer Louis Latta bekommt der Kader des ESV Kaufbeuren kurz vor dem Ende der Transferfrist noch einmal Zuwachs. Der 20 Jahre alte Stürmer ko...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!