Generalprobe gelungen - Joker siegen mit 4:3 gegen den SC Riessersee

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach 94 Sekunden besorgte Marc Soares auf Zuspiel von Bernhard Ebner den 1:0 Führungstreffer. Dieser sollte bis zur 16. Minute Bestand haben, als Michael Rimbeck bei angezeigter Strafe den Ausgleich erzielte.

Im zweiten Abschnitt erwischten wieder die Joker den besseren Start. Nach Pass von Daniel Menge besorgte Brady Leisenring in der 26. die neuerliche Führung für die Joker. Als Tyson Marsh in der 30. Minute eine glasklare Chance der Joker verhinderte entschied Schiedsrichter Sicorschi auf Penalty für den ESVK. Sportsfreund Marsh war darüber so erbost, dass er sich in dieser Situation gleich 2 Disziplinarstrafen einfing und somit zum Duschen musste. Den fälligen Strafschuss vergaben die Joker allerdings. Die Enttäuschung darüber war aber nur von kurzer Dauer, weil Rob Brown im Powerplay in der 36. Minute auf 3:1 für die Gastgeber erhöhte. Kurz vor Drittelende verkürzte Lubor Dibelka auf 3:2.

Es waren 92 Sekunden im letzten Abschnitt gespielt, als erneut Lubor Dibelka im Powerplay den Ausgleich für die Gäste erzielten konnte. Im weiteren Verlauf hatten die Joker ein leichtes Übergewicht, welches sie aber nicht zu weiteren Toren ummünzen konnten. Als sich schon alle mit einem Unentschieden abgefunden hatten, schlug erneut Brady Leisenring in der 59. Minute zu. Diesem Tor hatten die Gäste aus Garmisch nichts mehr entgegenzusetzen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...