Gemeinsam in die Zukunft – Stuttgarter EC und Steelers kooperieren

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Verantwortlichen des Stuttgarter Eishockey Clubs und des SC

Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. geben offiziell bekannt, dass sich

beide Vereine am vergangenen Freitag auf eine gemeinsame Kooperation

geeinigt haben. Vor dem Testspiel gegen die Heilbronner Falken

unterzeichneten SEC Vorstand Thomas Klebsattel und Steelers Präsident

Eduard Fehr das offizielle Schriftstück, das weit reichende

Verzahnungen im Nachwuchs- und Amateurbereich beider Clubs beinhaltet.


Bereits in der kommenden Spielzeit wird die 1. Mannschaft des

Stuttgarter EC das Startrecht der Steelers-Amateure in der

Baden-Württemberg-Liga übernehmen. Als Kooperationspartner des SC

Bietigheim-Bissingen und soll ein Team aus den talentiertesten

Nachwuchsspieler des SEC und der Steelers um die Meisterschaft und den

damit verbundenen Aufstieg in die Oberliga mitspielen. In der

Vergangenheit sicherten sich die Steelers-Amateure zwar den

Meistertitel in der vierthöchsten Spielklasse, waren jedoch aufgrund

der Regularien des DEB nicht aufstiegsberechtigt. „Für die jungen

Spieler beider Vereine ist dies ein motivierender Schritt. Endlich

haben sie die Möglichkeit für eine Meisterschaft gebührend belohnt zu

werden“ so Bernhard Wondratsch, der in den letzten Monaten die

Verhandlungen auf Seiten der Steelers führte.


Auch unterhalb des Amateurbereiches einigten sich beide Vereine auf

eine enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit in mehreren

Spielklassen. „Wir sehen der Kooperation sehr positiv entgegen.

Zusammen mit unserem Partner können wir unseren Kindern, Mitgliedern,

Fans und Sponsoren einen soliden und erfolgreichen Aufbau des

Stuttgarter Eishockeys garantieren“ äußerte sich geschlossen der

Vorstand des Stuttgarter Eishockey Clubs.


Steelers Pressesprecher Oliver Mayer: „Diese Kooperation ist ein

wichtiger Schritt für das Eishockey in unserer Region. Zusammen mit

unserem Partner aus Stuttgart hoffen wir künftig in der Oberliga die

Lücke zwischen der DNL und unserem Profikader zu schließen und

gemeinsam eine breit angelegte und erfolgreiche Nachwuchsarbeit

aufzubauen. Jungen Talenten in der Region wird dadurch eine große

Perspektive geboten.“


Der Kooperationsvertrag zwischen dem Stuttgarter EC und dem SC

Bietigheim-Bissingen hat keine Auswirkungen auf den Spielbetrieb des

Zweitligateams der Steelers.

Erfahrener Finnischer Stürmer wird ein Joker
ESV Kaufbeuren verpflichtet Mikko Lehtonen

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Mikko Lehtonen nach dem Abgang von Branden Gracel nun wieder vier Kontingentspieler in seinem Kader. ...

Routinierter Stürmer wechselt aus der Oberliga an die Pleiße
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Kevin Lavallée

​Die Eispiraten Crimmitschau haben sich noch einmal im Offensivbereich verstärkt und Kevin Lavallée verpflichtet. Der 36-jährige Deutsch-Kanadier spielte zuletzt für...

Die Joker machen es zweistellig
Der ESV Kaufbeuren schlägt die Bayreuth Tigers deutlich

Der ESV Kaufbeuren trat zum Nachholspiel des 17. Spieltages der DEL2 gegen die Bayreuth Tigers in der heimischen erdgas-schwaben-Arena an. Das Team von Trainer Tray ...

Verteidiger bleibt zwei weitere Jahre
Arne Uplegger bleibt Dresdner Eislöwe

​Die sportliche Leitung der Dresdner Eislöwen hat sich mit Arne Uplegger auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Spielzeiten geeinigt. In der aktuellen Saison ...

DEL2 kompakt: 38. Spieltag – Ravensburg gewinnt Topspiel gegen Frankfurt
Derbysiege für Dresden und Landshut

Die Tölzer Löwen gewannen in einem torreichen Spiel deutlich gegen Bayreuth. Dresden gelang der zweite Shutout in Folge gegen Crimmitschau. Landshut gewann im Derby ...

Knappe Sache im Topspiel
Ravensburg Towerstars gewinnen gegen die Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben das Topspiel der DEL2 gegen die Ravensburg Towerstars mit 3:4 nach Penaltyschießen verloren. In einer über weite Strecken sehr ausgeglichen...

Wichtige Punkte im Kampf um Platz zehn
EV Landshut gewinnt beim ESV Kaufbeuren

Der ESV Kaufbeuren, bei dem ein klarer Aufwärtstrend nach einem schwierigem Jahresbeginn zu erkennen ist, trafen in der DEL2 auf den EV Landshut. Die Gäste standen d...

Klare Angelegenheit für den Spitzenreiter
Dresdner Eislöwen besiegen dezimierten EV Landshut

Der Spitzenreiter, die Dresdner Eislöwen, war zu Gast in Niederbayern beim EV Landshut. Es wurde ein doch deutlicher Sieg für die Sachsen. Mit dem Endergebnis von 3:...

Neuer Trainer
Robin Farkas übernimmt bei den Bayreuth Tigers

​Seit Donnerstag hat Robin Farkas das Sagen auf der Trainerbank der Bayreuth Tigers. Der am 12. Februar 1967 in Mississauga, Ontario geborene Kanadier übernimmt vore...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 28.01.2022
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Kassel Huskies Kassel
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Selber Wölfe Selb
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Sonntag 30.01.2022
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EV Landshut Landshut
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2