Gelungener Auftakt: Wölfe schlagen Füchse 3:2

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wölfe Freiburg gewannen zum Auftakt der Bundesliga-Saison ihre erste Partie vor heimischem Publikum mit 3:2 gegen die Lausitzer Füchse. In einer mäßigen Partie reichte den Schützlingen von Pavel Gross nach Toren von Schmerda, Rifel und Fox auch eine durchschnittliche Leistung zum Drei-Punke-Erfolg.

Bis kurz vor Schluss hielten die Ostdeutschen die Partie offen, mussten sich aber nach einem Fehler ihres sonst guten Torhüters Elwing knapp geschlagen geben.



Der Aufsteiger aus der Lausitz, der von gut 100 laustarken Fans begleitet worde war, hielt lange Zeit hervorragend mit in der Franz-Siegel-Halle. Schon nach 56 Sekunden scheiterte Anneck bei 1-0 an Bronsard, später entschärfte der Wölfe-Keeper in glänzender Manier einen Unterzahl-Alleingang von Sekera. Der leiche Spieler hatte im 2.Drittel Pech mit einem Pfostenschuss. Ab der 8.Minute mussten die Füchse obendrein auf ihren Defender Linke verzichten, der mit einer Spieldauerdiszi in die Kabine musste.



Die Wölfe taten sich schwer gegen den Aufsteiger, der robust und diszipliniert in der Defensive stand. Das Freiburger Spiel war stark fehlerbehaftet (Parrish), kreative Impulse gingen allenfalls von Fox (3 Scorerpunkte) und Rifel aus. Die Hölscher-Reihe (Danner-Hölscher-Rifel) war es auch, die am meisten zu Gefallen wusste. Nach dem 2:2-Ausgleich der Füchse (48.) wurden die Wölfe von den Fans lautstark nach vorne gepeitscht. Aaron Fox war es schließlich, der den Anhang der Freiburger in der 53.Minute mit einem verdeckten Handgelenkschuss doch noch jubeln ließ. (ehcf.de)



Statistik:

1:0 (17:13) Schmerda (Goc, Fox)

1:1 (22:58) Rohrbach (Kreitl, Elwing)

2:1 (34:49) Rifel (Khaidarov, Fox)

2:2 (47:31) 5-4 Sekera (Wikström, Lindmark)

3:2 (52:51) 5-4 Fox (Bronsard)

Strafen: Freiburg 16; Weisswasser 21 plus Spieldauerdisziplinarstrafe Linke

Zuschauer:2581

Schiedsrichter:Frenzel


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Wichtiger Arbeitssieg für den Aufsteiger
Eisbären Regensburg bezwingen Lausitzer Füchse mit 3:1

​Nach zuletzt drei Heimpleiten in Folge fanden die Regensburger Eisbären im Spiel gegen die Lausitzer Füchse in die Erfolgsspur zurück. 3:1 hieß es am Ende in einer ...

DEL2 am Sonntag: Freiburg entführt Sieg aus Bad Nauheim
EV Landshut kassiert vierte Niederlage in Serie

​Kassel bleibt weiterhin das Maß aller Dinge. Der ESVK ist den Nordhessen nach einem Sieg über Dresden weiterhin auf den Fersen. Im Abstiegskampf feiern die Heilbron...

Sieg nach Verlängerung gegen die Kassel Huskies
Lausitzer Füchse stoppen den Tabellenführer

​Mit acht Siegen aus zehn Spielen kam Tabellenführer Kassel Huskies am Freitag zum DEL2-Spiel gegen die Lausitzer Füchse nach Weißwasser. Auch diese konnten als Tabe...

Chernomaz neuer Trainer – Schan neuer Manager Sport
Neue sportliche Leitung bei den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers haben ihre sportliche Leitung neu aufgestellt. Rainer Schan ist nun Manager Sport. Als Trainer ist ab sofort Rich Chernomaz im Amt....

3:5-Heimniederlage gegen Selber Wölfe
Eisbären Regensburg bieten bisher schwächste Saisonleistung

​Im dritten Heimspiel in Folge gab es für die Regensburger Eisbären auch die dritte Heimniederlage. Diesmal mussten sich die Regensburger den Selber Wölfen mit 3:5 g...

DEL2 am Freitag: Füchse entscheiden Sachsenderby für sich
Ein Tor reicht Freiburg zum Sieg

​Bad Nauheim besiegt den ESVK, Freiburg gewinnt knapp gegen die Eispiraten aus Crimmitschau. Der EV Landshut muss sich den Krefeld Pinguinen geschlagen geben, währen...

Kanadischer Stürmer kommt von Västerviks IK aus Schweden
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Alexis D‘Aoust

​Die Eispiraten Crimmitschau sind aufgrund der zahlreichen Verletzungen im Team und der sportlichen Situation noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und hab...

Topscorer verlängert
Max Faber bleibt bei den Kassel Huskies

​Der aktuelle Huskies-Topscorer und punktbeste Verteidiger in drei der letzten vier DEL2-Spielzeiten bleibt den Schlittenhunden erhalten: Max Faber wird auch in der ...

5:6-Niederlage nach 4:1-Führung
Unglücklicher Auftritt der Eisbären Regensburg gegen Bad Nauheim

​Nach der 3:4-Derbyniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Landshut, wollten die Regensburger Eisbären im zweiten Heimspiel des Wochenendes gegen den EC Bad N...

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 06.12.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 09.12.2022
Kassel Huskies Kassel
- : -
EV Landshut Landshut
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 11.12.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EV Landshut Landshut
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter