Gelungener Auftakt: Wölfe schlagen Füchse 3:2

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wölfe Freiburg gewannen zum Auftakt der Bundesliga-Saison ihre erste Partie vor heimischem Publikum mit 3:2 gegen die Lausitzer Füchse. In einer mäßigen Partie reichte den Schützlingen von Pavel Gross nach Toren von Schmerda, Rifel und Fox auch eine durchschnittliche Leistung zum Drei-Punke-Erfolg.

Bis kurz vor Schluss hielten die Ostdeutschen die Partie offen, mussten sich aber nach einem Fehler ihres sonst guten Torhüters Elwing knapp geschlagen geben.



Der Aufsteiger aus der Lausitz, der von gut 100 laustarken Fans begleitet worde war, hielt lange Zeit hervorragend mit in der Franz-Siegel-Halle. Schon nach 56 Sekunden scheiterte Anneck bei 1-0 an Bronsard, später entschärfte der Wölfe-Keeper in glänzender Manier einen Unterzahl-Alleingang von Sekera. Der leiche Spieler hatte im 2.Drittel Pech mit einem Pfostenschuss. Ab der 8.Minute mussten die Füchse obendrein auf ihren Defender Linke verzichten, der mit einer Spieldauerdiszi in die Kabine musste.



Die Wölfe taten sich schwer gegen den Aufsteiger, der robust und diszipliniert in der Defensive stand. Das Freiburger Spiel war stark fehlerbehaftet (Parrish), kreative Impulse gingen allenfalls von Fox (3 Scorerpunkte) und Rifel aus. Die Hölscher-Reihe (Danner-Hölscher-Rifel) war es auch, die am meisten zu Gefallen wusste. Nach dem 2:2-Ausgleich der Füchse (48.) wurden die Wölfe von den Fans lautstark nach vorne gepeitscht. Aaron Fox war es schließlich, der den Anhang der Freiburger in der 53.Minute mit einem verdeckten Handgelenkschuss doch noch jubeln ließ. (ehcf.de)



Statistik:

1:0 (17:13) Schmerda (Goc, Fox)

1:1 (22:58) Rohrbach (Kreitl, Elwing)

2:1 (34:49) Rifel (Khaidarov, Fox)

2:2 (47:31) 5-4 Sekera (Wikström, Lindmark)

3:2 (52:51) 5-4 Fox (Bronsard)

Strafen: Freiburg 16; Weisswasser 21 plus Spieldauerdisziplinarstrafe Linke

Zuschauer:2581

Schiedsrichter:Frenzel


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter