Gelingt Eislöwen der achte Sieg in Folge?DEL2 Vorschau 12. Spieltag

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Das Topsspiel des heutigen Tages findet in Dresden statt. Die Eislöwen sind derzeit das Team der Stunde und seit sieben Spielen und zu Hause sowieso ungeschlagen. Diese weiße Weste wollen die Sachsen heute auch gegen den SC Riessersee behalten und die Anzeichen dafür stehen nicht schlecht. Die Mannschaft von Trainer Thomas Popiesch strotzt nur so von Selbstbewusstsein. In allen Mannschaftsteilen läuft es. Dafür sprechen die drittbeste Defensive und zweitbeste Offensive, die abgesichert werden mit einer starken und konstanten Torhüterleistung. . Die Werdenfelser können gleichfalls auf einen äußerst treffsicheren Sturm bauen, zeigen sich aber in der Abwehr oft zu anfällig. Ihre große Baustelle, das Powerplay, bekommen die Eislöwen immer besser in den Griff und haben sich auch hier auf den zweiten Platz im Ligaranking hoch gearbeitet. Das beste Überzahlspiel hat allerdings ihr heutiger Gegner. Inwieweit dies jedoch von Vorteil ist, bleibt abzuwarten, denn es treffen auch die Mannschaften mit den wenigsten Strafminuten aufeinander. „Den SC Riessersee kennen wir schon aus der Vorbereitung“, meint Eislöwen-Coach Popiesch. „Die Mannschaft arbeitet hart, engagiert und hat einen sehr guten Saisonstart hingelegt. Wenn Garmisch auf die Förderlizenzspieler aus München setzen kann, wird der Kader in Qualität und Quantität noch einmal verstärkt.“ Danach sah es jedoch zumindest am Freitag nicht aus. 16 Feldspieler konnte SCR-Trainer aufbieten und gerade dies könnte in einem schnellen und intensiven Spiel den Ausschlag geben. Unser Tipp: Die Eislöwen feiern den achten Sieg in Folge.

Die Ansetzungen des 12. Spieltages:

Bietigheim Steelers – Heilbronner Falken

Tabellenplatz: Bietigheim: 4. Heilbronn: 14.

Goldhelmträger:   David Wirgley (17) – Adam Brace (14)

Schiedsrichter: Sascha Westrich/Ulrich Hatz

Unsere Meinung: Die Fronten sind klar verteilt. Alles andere als ein Sieg der Steelers wäre eine Riesenüberraschung.

Starbulls Rosenheim – Fischtown Pinguins

Tabellenplatz: Rosenheim: 9. Bremerhaven: 1.

Goldhelmträger: David Vallorani (15) - Björn Bombis (18)

Schiedsrichter:  Ralph Bidoul

Unsere Meinung: Vier schmerzhafte Niederlagen hatten die Starbulls in den letzten Spielen zu verarbeiten. Die Mannschaft von Trainer Franz Steer wird heute, gerade vor heimischem Publikum, eine Reaktion zeigen und knapp gewinnen.

Lausitzer Füchse – Kassel Huskies

Tabellenplatz: Weisswasser: 10. Kassel: 5.

Goldhelmträger: Thomas Götz (10) - Taylor Carnevale (15)

Schiedsrichter: Andre Schrader

Unsere Meinung: Derbyniederlagen schmerzen besonders, vor allen Dingen, wenn sie unter anderem durch fahrlässige Defensivarbeit zu Stande kamen. Wenn die Füchse daraus Lehren gezogen haben, sind heute Punkte drin.

EC Bad Nauheim – Löwen Frankfurt

Tabellenplatz: Nauheim: 8. Frankfurt: 3.

Goldhelmträger: Dusan Frosch (16) – Richard Mueller (14)

Schiedsrichter: Elvis Melia

Die Meinung von Löwen-Trainer Tim Kehler: „In Bad Nauheim erwartet uns ein heißer Tanz. Daher erwarte ich ein spannendes und emotionales Derby.“

Unsere Meinung: Die Roten Teufel scheinen sich gefunden zu haben und kommen immer besser in Schwung. Sie setzen sich durch, aber nicht in 60 Minuten.

Dresdner Eislöwen – SC Riessersee

Tabellenplatz: Dresden:2. Garmisch: 6.

Goldhelmträger:  Harrison Reed (13) - Mattias Beck (16)

Schiedsrichter: Lasse Kopitz

Gesperrt: Petr Macholda (Dresden)

Wölfe Freiburg – Eispiraten Crimmitschau

Tabellenplatz: Freiburg:13. Crimmitschau: 12.

Goldhelmträger:  Nikolas Linsenmaier (13) - Eric Lampe (16)

Schiedsrichter: Georg-Rainer Köttsdorfer

Unsere Meinung: Im Kellerduell liefern sich beide Teams einen harten Kampf, der Aufsteiger entscheidet die Partie für sich.

ESV Kaufbeuren – Ravensburg Towerstars

Tabellenplatz: Kaufbeuren: 11.Ravensburg: 7.

Goldhelmträger:  Michael Baindl (13) - Brian Roloff (20)

Schiedsrichter: Benjamin Hoppe

Die Meinung von ESVK-Trainer Mike Mueller: "Es gilt die Regel: Du holst deine Punkte Zuhause. Beim Spiel fünf gegen fünf waren wir bislang konkurrenzfähig und stehen gut. Das Überzahlspiel hat bisher noch nicht so gut funktioniert, also brauchen wir von den Special-Teams eine Steigerung am Wochenende."

Unsere Meinung: Die Joker nutzen das Heimspielwochenende und gewinnen, müssen aber dafür in die Verlängerung.

EISKRISTALLKUGEL-PROGNOSEN

-        Freiburg und Crimmitschau tauschen die Plätze.

-        Frankfurt siegt im hessischen Derby.

-        Die Mannschaft, die im Schwabenderby das erste Tor schießt, wird am Ende gewinnen.

-        Die meisten Tore wird Dresden schießen.

-        Das Spiel zwischen Kaufbeuren und Ravensburg wird in der Verlängerung entschieden.

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
4 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
4 : 2
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
1 : 4
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
6 : 2
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 4
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 1
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2