Geht der Höhenflug in die nächste Runde?

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenn es morgen (20 Uhr, Eissporthalle am Westbahnhof) zum Kampf der alten Rivalen Essen gegen Bremerhaven kommt, ist es eigentlich schon das Derby für die Moskitos. Bremerhaven steht seit langer Zeit auf dem zweiten Platz der Tabelle, doch so langsam bekommen die Fishtown Pinguins Konkurrenz im Kampf um den Kronprinzen-Platz. Wolfsburg und Landshut rücken den Seestädtern mehr und mehr auf die Pelle. Deswegen wird das Team um Top-Scorer Craig Streu sicherlich hellwach am Westbahnhof auflaufen denn die erste Begegnung verlor die Pavlov-Truppe mit 4:7 in Essen. Dagegen verloren die Moskitos bereits zweimal in der Seestadt und sollten sich beide Vereine nicht noch nach der Hauptrunde begegnen ist es das letzte Aufeinandertreffen der alten Rivalen. Mit Tyson Mulock, Craig Streu, Dean Beuker und Jason Pinizzotto treffen dabei die ersten vier der Scorerliste der 2. Bundesliga aufeinander.

Wenn die Moskitos gegen Bremerhaven aufs Eis gehen, wird ein Spieler nicht mehr mit von der Partie sein. Mirko Reinke, vor der Saison aus Crimmitschau an den Westbahnhof gewechselt, konnte in Essen nie überzeugen. Der Dortmunder Reinke kehrt damit an seine alte Wirkungsstätte zurück. Neue Kräfte haben die Moskitos nicht mehr verpflichtetet, der Transfer von Matt Hubbauer war der letzte der laufenden Saison. Coach Jari Pasanen stellte allerdings auch eindeutig klar, dass der Transfer von Matt Hubbauer, den die Essener weit vor der Wechselfrist verpflichtet haben, aus Sicht der Moskitos ohne Probleme gelaufen ist. Der Center hat in Weißwasser mehrfach um seine Freigabe gebeten und diese nun erhalten, er und seine Freundin freuen sich auf die Moskitos. „Charakterschwäche ist Unsinn, er wollte da weg und ich kann das bei den Umständen, die ich kenne, verstehen. Für mich ist er ein sehr guter Mann für die Zukunft“, so der Coach über den Wechsel.

Eine Freigabe erteilt haben die Moskitos nach Mirko Reinke auch dem ehemaligen Co-Trainer, Thomas Popiesch. Er kann, sollten die Lausitzer Probleme haben, wieder aufs Eis gehen und für die Füchse spielen. Am Westbahnhof ist allerdings eine neue Euphorie ausgebrochen und die Pinguins dürfte ein Hexenkessel erwarten. (uvo)


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...