Geht der Höhenflug in die nächste Runde?

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenn es morgen (20 Uhr, Eissporthalle am Westbahnhof) zum Kampf der alten Rivalen Essen gegen Bremerhaven kommt, ist es eigentlich schon das Derby für die Moskitos. Bremerhaven steht seit langer Zeit auf dem zweiten Platz der Tabelle, doch so langsam bekommen die Fishtown Pinguins Konkurrenz im Kampf um den Kronprinzen-Platz. Wolfsburg und Landshut rücken den Seestädtern mehr und mehr auf die Pelle. Deswegen wird das Team um Top-Scorer Craig Streu sicherlich hellwach am Westbahnhof auflaufen denn die erste Begegnung verlor die Pavlov-Truppe mit 4:7 in Essen. Dagegen verloren die Moskitos bereits zweimal in der Seestadt und sollten sich beide Vereine nicht noch nach der Hauptrunde begegnen ist es das letzte Aufeinandertreffen der alten Rivalen. Mit Tyson Mulock, Craig Streu, Dean Beuker und Jason Pinizzotto treffen dabei die ersten vier der Scorerliste der 2. Bundesliga aufeinander.

Wenn die Moskitos gegen Bremerhaven aufs Eis gehen, wird ein Spieler nicht mehr mit von der Partie sein. Mirko Reinke, vor der Saison aus Crimmitschau an den Westbahnhof gewechselt, konnte in Essen nie überzeugen. Der Dortmunder Reinke kehrt damit an seine alte Wirkungsstätte zurück. Neue Kräfte haben die Moskitos nicht mehr verpflichtetet, der Transfer von Matt Hubbauer war der letzte der laufenden Saison. Coach Jari Pasanen stellte allerdings auch eindeutig klar, dass der Transfer von Matt Hubbauer, den die Essener weit vor der Wechselfrist verpflichtet haben, aus Sicht der Moskitos ohne Probleme gelaufen ist. Der Center hat in Weißwasser mehrfach um seine Freigabe gebeten und diese nun erhalten, er und seine Freundin freuen sich auf die Moskitos. „Charakterschwäche ist Unsinn, er wollte da weg und ich kann das bei den Umständen, die ich kenne, verstehen. Für mich ist er ein sehr guter Mann für die Zukunft“, so der Coach über den Wechsel.

Eine Freigabe erteilt haben die Moskitos nach Mirko Reinke auch dem ehemaligen Co-Trainer, Thomas Popiesch. Er kann, sollten die Lausitzer Probleme haben, wieder aufs Eis gehen und für die Füchse spielen. Am Westbahnhof ist allerdings eine neue Euphorie ausgebrochen und die Pinguins dürfte ein Hexenkessel erwarten. (uvo)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...