Gegner unterschätzt - nur ein Punkt

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Grundsätzlich bin ich mit vier Punkten am Wochenende schon zufrieden, aber wenn wir heute weniger selbstgefällig gespielt hätten, wären auch wieder sechs Punkte möglich gewesen“, so gab sich ein sichtlich angefressener Trainer der Moskitos Essen, Jari Pasanen, in der Pressekonferenz nach der 4:5 (1:3, 3:1, 0:0, 0:1)-Heimniederlage nach Penaltyschießen gegen den SC Riessersee. In der Tat begannen die Moskitos sehr überheblich und nach ganzen 15 Sekunden mit dem ersten Schuss auf das wieder von Jochen Reimer gehütete Tor stand es bereits 1:0 für die Gäste; Ken Magowan war der Torschütze. Zwar machten die Moskitos mächtig Druck, zeitweise sah es so aus, als wären sie in Überzahl, Zählbares kam jedoch nicht dabei raus. So brauchten die Essener wirklich eine Überzahl, um den Ausgleich zu erzielen. Torschütze Magowan brummte eine Strafe ab, da erzielte Robin Sochan aus halbrechter Position den Ausgleich. Den zweiten Schuss des Spiels der Werdenfelser parierte Jochen Reimer, doch Schuss drei und vier schlugen wieder hinter dem Keeper ein. Zuerst war es wieder Ken Magowan und ganze acht Sekunden später ließ die Essener Deckung Martin Buchwieser mutterseelenallein vor Jochen Reimer stehen und der versenkte ein genaues Zuspiel von Christian Mayr halbhoch neben den linken Pfosten.

Mit Volldampf kamen die Moskitos aus der ersten Pause und versuchten den Gegner einzuschnüren. In der 24. Spielminute schickte Kapitän Elvis Beslagic Herbert Geisberger auf die Reise und der fuhr mit der Scheibe über die rechte Seite ins Riesserseer Angriffsdrittel, und wie es immer so schön heißt, wenn du nicht weißt, wohin mit der Scheibe, dann schieß sie ins Tor, rechts oben war der Einschlag. Die Essener drängten auf den Ausgleich, doch wieder musste die Mannschaft einem doppelten Rückstand hinterher laufen, Hauptschiedsrichter Plitz zeigte eine Strafe gegen Essen an, und Troy Bigam erhöhte auf 4:2. Doch die Moskitos wollten nun den Erfolg am Westbahnhof behalten und versuchten mehr Druck zu machen. Als Kapitän Elvis Beslagic den Anschlusstreffer erzielte, wurde es auch auf den Rängen laut. Er hat in den letzten Wochen schon ein paar wichtige Tore für die Moskitos erzielt, so auch heute wieder, Lars Müller erzielte den Ausgleich und so ging es unentschieden in den letzten Abschnitt.

Hier hätten wiederum die Werdenfelser den Sack zu machen können, gut eine Minute hatte das Bleicher Team eine 5:3-Überzahl doch die heimischen Moskitos überstanden die Situation ohne Schaden. In der Overtime dann war es Mika Puhakka, der den Sack für die Moskitos hätte zu machen können, doch er scheiterte mit einem Break am McArthur und so ging es ins Penaltyschießen. Die ersten beiden Durchgänge gingen unentschieden aus, bevor Brad Self dann den entscheidenden Treffer erzielen konnte. SCR-Trainer Marcus Bleicher war zufrieden: „Wir haben gut mitgespielt und sind froh, hier zwei Punkte entführen zu können. Wir wussten, dass Essen im zweiten Drittel Druck machen würde, haben das aber gut überstanden und gepunktet.“ Essens Trainer Pasanen war leicht angefressen und hätte im heutigen Spiel vor allem von seinen Leistungsträgern mehr erwartet.

Tore: 0:1 (0:15) Magowan (Lindmark), 1:1 (8:31) Sochan (Puhakka, Müller, 5-4), 1:2 (16:47) Magowan (Bigam, Cullen), 1:3 (16:55) Buchwieser (Mayr, Cullen), 2:3 (23:45) Geisberger (Beslagic, Lingemann), 2:4 (32:04) Bigam (Cullen), 3:4 (33:05) Beslagic (Albrecht, Richter), 4:4 (35:11) Müller (Beslagic, Valenti), 4:5 (65:00) Self (entscheidender Penalty). Strafen: Essen 6, Riessersee 8. Schiedsrichter: Piltz – Böhmländer, Erhart. Zuschauer: 1753. (uvo)

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Offensivspektakel am Gutenbergweg
EV Landshut schlägt die Dresdner Eislöwen

Torfestival am Landshuter Gutenbergweg. Eine Partie mit hohem Unterhaltungswert entschied der EV Landshut gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:5 für sich. Mann des Spie...

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Donnerstag 04.03.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Samstag 06.03.2021
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Landshut Landshut
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2