Garten erster Neuzugang der Indians

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der im Frühjahr 23 Jahre gewordene Garten stammt aus Berlin, verdiente sich seine ersten Eishockeyauszeichnungen aber in der DNL-Mannschaft der Mannheimer Adler, mit der er von 2004 bis 2006 dreimal die DNL-Meisterschaft erreichte.

Danach wechselte er in seine Heimatstadt zurück, spielte bei den Eisbären Juniors und kam zu ersten Einsätzen in der Deutschen Eishockey Liga. Seit 2008 stand der gelernte Mittelstürmer im Kader der Fischtown Pinguins. In der abgelaufenen Saison erzielte er 6 Tore und 26 Assistpunkte.

Garten gilt als quirliger Stürmer mit hohem Spielverständnis und gutem Pass-Spiel. Für die kommende Saison gilt er mit Geburtsjahr 1988 als sogenannter U-23 Spieler.