Galiardi mit Hattrick in der LausitzDEB-Pokal: Bietigheim Steelers

Galiardi mit Hattrick in der LausitzGaliardi mit Hattrick in der Lausitz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ohne den durch einen Todesfall in der Familie verhinderten Joey Vollmer und die beiden Verletzten Barry Noe und Sascha Genze trat man mit 18 Spielern in der Lausitz an. Diese kompakte Truppe zeigte aber richtigen Kampfgeist und konnte nach 60 Minuten durchaus verdient die Eisfläche als Sieger verlassen. Maßgeblich beteiligt am Erfolg war sicher TJ Galiardi, der mit drei Toren und einem Assist seine bis jetzt beste Leistung im Trikot der Steelers zeigte.

Im ersten Drittel mussten die Schwaben zwar einen Rückstand verkraften, hatten aber durchaus gute und viele Spielanteile. Nach einer zwei Minuten Strafe gegen P.J. Fenton hatte Richard Müller in Überzahl getroffen (1:0). Andreas Mechel im Tor der Schwaben konnte aber Schlimmeres verhindern und mit diesem knappen Rückstand ging es dann auch in die erste Pause.

Tore von TJ Galiardi (1:1) und Achim Moosberger (2:1) drehten im Mittelabschnitt dann kurzfristig die Partie. Keine zwei Minuten nach der Führung für das Team von Kevin Gaudet gelang dem Lausitzer Christoffer Kjärgaard aber den Ausgleich (2:2) und trotz sehr guter Chancen für die Steelers musste das Schlussdrittel die Entscheidung bringen.

Andy Mechel im Tor des Teams aus Bietigheim leistete gute Arbeit und konnte lange Zeit seinen Kasten sauber halten. In der gleichen Zeit waren die Sturmreihen der Steelers aktiv und konnten durch Treffer von erneut TJ Galiardi (3:2), Marcus Sommerfeld (4:2) und P.J. Fenton (5:2) sogar eine komfortable Führung erzielen. Aber Weißwasser kam noch einmal zurück in die Partie. Matt McNight (5:3) und Kevin Lavallee (5:4) machten dieses Spiel nochmal richtig spannend. Der dritte Treffer von TJ Galiardi beendete die Träume der Männer von Trainer Dirk Rohrbach aber jäh und sorgte für Jubelstimmung bei den mitgereisten Fans aus Bietigheim (6:4).


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...