Füchse Spendenkonto erreicht die 50.000 Euro Grenze

Dirk Rohrbach rückt in den Füchse VorstandDirk Rohrbach rückt in den Füchse Vorstand
Lesedauer: ca. 1 Minute

Rund drei Wochen nach dem Start der Spendenaktion „Wir sind ein Team“

ist heute Vormittag die 50.000 Euro Grenze überschritten worden.

Freudestrahlend konnte Füchse- Geschäftsführer René Reinert einen

Scheck über 6400 Euro entgegennehmen. Die vier Weißwasseraner Firmen

„Rohrnetz Beil“, „Bernhard Stefan“, „Hoch und Ausbau Detlef Wolsch“ und

„Malereibetrieb Garreis“ hatten unter ihren Mitarbeitern gesammelt und

den Betrag großzügig auf 6400 Euro aufgerundet. Außerdem spendieren die

Unternehmer ihren Mitarbeitern den Eintritt für das Benefizspiel am 16.

August gegen die Kölner Haie.


An der Spendenaktion haben sich damit rund 700 Freunde und Gönner des

Eissports Weißwasser beteiligt. Ungeachtet dessen ist die Zukunft der

Füchse weiter unklar. Noch gibt es von der Weißwasseraner

Stadtverwaltung kein klares Signal zur Eishallenbetreibung. Am Sonntag

findet im Rathaus eine große Gesprächsrunde dazu statt. Eingeladen sind

die beiden sächsischen Landesminister Helma Orosz (Soziales) und Thomas

Jurk (Wirtschaft), Landrat Bernd Stange, der Weißwasser

Oberbürgermeister Hartwig Rauh, die Stadtverordneten und Vertreter des

Eissport Weißwasser. Am Montag tagt der Ältestenrat der

Stadtverordneten zum Thema Bezuschussung der Eishallenbetreibung. Und

am kommenden Mittwoch (16 Uhr) entscheiden die Stadtverordneten dann

abschließend, ob der Eissport Weißwasser unterstützt wird.


Die CDU- Fraktion hatte vorgeschlagen, für die Betreibung 150.000 Euro

aus dem Stadthaushalt einzustellen. Weitere 100.000 Euro sind durch

Sponsoren in Aussicht gestellt. Diese machen ihre Unterstützung aber

von einem klaren Zeichen der Stadt Weißwasser abhängig.

23-Jähriger zuletzt in der ECHL bei den Jacksonville Icemen
Kanadier Pascal Aquin neu bei den Selber Wölfen

​Die Selber Wölfe haben für die kommende DEL2-Saison Pascal Aquin unter Vertrag genommen. Der Kanadier wird erstmals in Europa spielen. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tomáš Sýkora wechselt zu den Löwen Frankfurt

​Tomáš Sýkora schließt sich den Löwen Frankfurt an. Der deutsch-slowakische Stürmer spielte zuletzt in der DEL für die Fischtown Pinguins Bremerhaven. ...

20-Jähriger kommt aus Freiburg
Georgiy Saakyan verstärkt die Ravensburg Towerstars

Mit Georgiy Saakyan haben sich die Ravensburg Towerstars ein weiteres vielversprechendes Talent geangelt. Der 20-jährige Stürmer kommt vom EHC Freiburg und empfiehlt...

Kanadier besetzt dritte Importstelle bei den Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Scott Timmins

​Die Eispiraten Crimmitschau haben den Vertrag mit Angreifer Scott Timmins verlängert. Der 31-jährige Kanadier, der als hart arbeitender Zwei-Wege-Stürmer gilt, geht...

Rückkehr aus der DEL
Alex Lambacher wechselt aus Augsburg nach Heilbronn

​Mit Stürmer Alex Lambacher dürfen die Heilbronner Falken einen Neuzugang aus der DEL im Unterland begrüßen. Der 24-jährige Rechtsschütze unterschrieb einen Vertrag ...

Bislang beste Saison
Corey Trivino geht ins vierte Jahr bei den Kassel Huskies

​Die erste Vertragsverlängerung ist fix: Corey Trivino hat seinen Vertrag mit den Kassel Huskies um eine weitere Saison verlängert und geht somit in sein viertes Jah...

Erster Neuzugang steht fest
Jimmy Martinovic wechselt zu den Bietigheim Steelers

​Mit dem 19-jährigen Verteidiger Jimmy Martinovic präsentieren die Bietigheim Stellers den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit, unabhängig von der Zugehörigk...

Der „Vorzeigekapitän“ bleibt im Wolfsrudel
Florian Ondruschka bleibt bei den Selber Wölfen

​Florian Ondruschka verlängert seinen Vertrag bei den Selber Wölfen erneut und wird auch in der DEL2 für seinen Heimatverein auflaufen. ...

David Suvanto kommt aus Frankfurt
Zweiter Schwede für die Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen haben David Suvanto verpflichtet. Der schwedische Verteidiger wechselt vom DEL2-Kontrahenten Löwen Frankfurt zu den Blau-Weißen. ...