Füchse entscheiden sich für einen Wechsel im TorKaderplanungen in Weisswasser

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Entscheidung ist gefallen! Nach fünf Jahren im Tor der Lausitzer Füchse, hat sich die Klubspitze
entschieden, Jonathan Boutin keinen neuen Vertrag mehr anzubieten. Der dreifache „Torwart des Jahres in der DEL2“ ist am Donnerstag über die Entscheidung informiert worden. Boutin kam im Herbst 2009 in die Lausitz. Nach einem einjährigen Gastspiel in Norwegen, kam der 30-Jährige im Sommer 2011 in die Lausitz zurück.
„Wir sind Boots für seine Zeit in Weißwasser sehr dankbar. Das was er für die Füchse geleistet hat, verdient unseren allergrößten Respekt. In Auswertung der letzten Saison haben wir uns aber entschlossen, auch auf dieser Position eine Veränderung vorzunehmen. Ich glaube aber, dass das kein Abschied für immer sein muss“, sagt Sportdirektor Ralf Hantschke.
Die neue Nummer eins im Tor der Füchse wird Joe Fallon. Der US-Amerikaner stand zuletzt beim dänischen Erstligisten Frederikshavn unter Vertrag und wurde mit seinem Team Dritter in der Meisterschaft. Fallon war zudem der Torwart mit dem besten Gegentorschnitt der gesamten Liga (2,29). Der 30-Jährige unterschrieb am Donnerstag einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2015/16.
„Ich habe Joe im Frühjahr in Dänemark beobachtet und war beeindruckt, wie beweglich er trotz seiner Größe von 1,91m ist. An ihm kommt man nur sehr schwer vorbei. Für ihn spricht auch seine Erfahrung, die er in Nordamerika und zuletzt in Norwegen und Dänemark sammeln konnte. Mit seiner Ruhe und Abgeklärtheit wird er uns helfen, die Defensive noch mehr zu stabilisieren “, so Sportdirektor Ralf Hantschke.

Prizma Riga in die DEL2
Dresdner Eislöwen verpflichten Aleksejs Sirokovs

​Die Dresdner Eislöwen haben am späten Freitagabend Aleksejs Sirokovs verpflichtet. Der lettische Stürmer wechselt von Prizma Riga nach Dresden und erhält einen Vert...

Neuzugang von den Black Wings Linz
Jordan Hickmott besetzt Kontingentstelle der Tölzer Löwen

​Punktlandung: Die Tölzer Löwen sind am letzten Tag, an dem Spielertransfers in der DEL2 möglich sind, fündig geworden. Aus der EBEL wechselt Jordan Hickmott nach Ba...

4:3-Erfolg für die Hessen vor über 4000 Zuschauern
Frankfurt entscheidet enges Löwen-Duell gegen Bad Tölz für sich

​Die Hauptrunde der DEL2 neigt sich dem Ende zu, die ersten Sonnenstrahlen deuten die heißeste Phase der Eishockey-Saison an. Während die Kellerkinder und Mittelfeld...

Westsachsen verpflichten zwei Spieler am „Deadline Day“
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ville Saukko und holen Ryan Nie zurück

​Die Eispiraten Crimmitschau sind kurz vor Ablauf der Transferperiode noch einmal aktiv geworden und haben zwei Spieler für die anstehende Hauptrunden-Schlussphase d...

Justin Kelly beendet seine Karriere
Andrew Schembri verlängert um zwei Jahre beim Deggendorfer SC

​Es werden die Spielzeiten acht und neun sein, die Andrew Schembri im Trikot des Deggendorfer SC spielen wird. Der Deutsch-Kanadier unterschrieb einen neuen Vertrag ...

Junger Verteidiger bleibt weiter bei seinem Heimatverein
Denis Pfaffengut verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Verteidiger Denis Pfaffengut und die sportliche Leitung des ESV Kaufbeuren haben sich auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis zum Ende der Saison 20...

22-Jähriger überzeugt
Löwen Frankfurt binden Dalton Yorke

​Dalton Yorke bleibt bei den Löwen Frankfurt. Die Hessen haben den Vertrag mit dem Verteidiger, der vor zwei Jahren an den Main kam, verlängert. Zuvor hatten schon d...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!