Freiburg: Wölfe schlagen überharte Eislöwen mit 5:1

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das

man auf der Strafbank kein Spiel gewinnen kann, betonte der Coach der Dresdner

Eislöwen Jiri Kochta in der Pressekonferenz und war dabei besonders über die

Undiszipliniertheit seiner Leistungsträger erbost. Diese hatten durch ihre überharte

und unsportliche Spielweise insgesamt 63 Minuten auf der Strafbank zugebracht.

Die Freiburger nutzten viermal die Powerplaymöglichkeiten durch Tim Smith,

Markus Schröder, Daniel Willaschek und Aaron Fox aus.

 

Zwischenzeitlich

hatte Schmidt zum 1:1 in Überzahl ausgeglichen. Jener Schmidt erhielt nach

einem Foul an Markus Schröder, der sich dabei eine starke Rippenprellung

zuzog, eine Spieldauerdisziplinarstrafe. Zuvor hatte schon Sergej Stas Aaron

Fox gefoult, der erst nach längerer Behandlung wieder ins Spielgeschehen

eingreifen konnte. Das fünfte Freiburger Tor erzielte Ryan Smith. Freiburg

ließ sich in diesem Spiel nicht durch die Härte der Eislöwen aus dem

Konzept bringen und konnte den sechsten Erfolg in Folge feiern.

Shawn Weller: „Eine harte Niederlage“
Dresdner Eislöwen holen sich das Break in Bietigheim

​Es war ruppig, es war umkämpft – und letztlich war es der für die Dresdner Eislöwen womöglich nötige Auswärtssieg zum Weiterkommen in die nächste Runde am Freitaga...

DEL2 - Play Downs
Bayreuth Tigers und Tölzer Löwen siegen nach Verlängerung

Während die Tigers nur noch einen Sieg benötigen, haben sich die Tölzer Löwen mit ihrem ersten Sieg gegen Freiburg in der Serie zurückgemeldet....

DEL2 kompakt - Play Offs
Frankfurt und Ravensburg gehen klar in Führung

Frankfurt und Ravensburg machen auf eigenem Eis die 3:0-Serienführung perfekt, während Weißwasser und Dresden jeweils auswärts 2:1 in Führung gingen....

Leistungsträger bleibt zwei weitere Jahre
Dominic Walsh verlängert bei den Eispiraten Crimmtschau

​Nach Patrick Klöpper, Patrick Pohl und Vincent Schlenker hat auch Dominic Walsh seinen Vertrag bei den Eispiraten Crimmitschau verlängert. Der 29-jährige Stürmer, d...

Wichtige Spieler in der Verteidigung
Maschmeyer und Götz verlängern bei den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können zwei weitere Vertragsverlängerungen für die kommende Saison 2019/20 vermelden. Die beiden Verteidiger Brock Maschmeyer und Marcus Götz...

Spiel 3 ein Schlüsselspiel
Bayreuth Tigers wollen den nächsten Schritt

Mit 2-0 nach Siegen führt man in der ersten Playdown-Serie gegen den Deggendorfer SC aber man stellt sich im Lager der Oberfranken auch darauf ein, dass die Niederba...

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!