Freiburg: Wölfe mit DEL-Verstärkungen

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf Verstärkung aus der DEL können die Wölfe am Freitag zurückgreifen. Neben Neville Rautert von den Frankfurt Lions und David

Danner von den Augsburger Panthern wird auch dessen jüngerer Bruder Simon für

die Wölfe zum Schläger greifen. Der junge 

Flügelstürmer sollte normalerweise für

seinen hessischen Arbeitgeber in Frankfurt spielen. Er handelte sich aber in

der Endphase des Dienstagspiels in Ingolstadt eine Spieldauerdisziplinarstrafe ein, als er den Kanadier Chris Armstrong etwas zu

rüde in die Bande checkte. Somit ist Danner in der DEL am Freitag gesperrt. Da

diese Sanktion im Bundesligabereich aber nicht greift, kann er gleichwohl gegen

die Tölzer Löwen das Wölfetrikot überstreifen und in seiner Heimatstadt aufs

Eis gehen. Spielbeginn in der Franz-Siegel-Halle ist um 20.00 Uhr.