Freiburg: Wölfe auch in Kaufbeuren ohne Punkte

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Keine Trotzreaktion, kein Aufbäumen, keine Punkte: Die Wölfe Freiburg haben gestern Abend mit 2:5 beim Tabellenletzten ESV Kaufbeuren verloren. Bei den Südbadenern stand erstmals Förderlizenzgoalie Markus Janka als Vertreter des angeschlagenen Christian Bronsard zwischen den Pfosten. Außerdem fehlten Goc, S.Danner (beide U19-Nationalmannschaft), Zelenka und Vasicek. Dafür feierte Henrik Hölscher sein Comeback im Rothaus-Dress. Doch auch der Kapitän konnte die Wölfe nicht zurück auf die Siegerstraße führen. Die Allgäuer gingen im Eröffnungsdurchgang durch zwei schnelle Powerplaytore mit 2:0 in Front. Die beste Freiburger Chance vergab Khaidarow in Überzahl mit einem Pfostenknaller. Bis zur 30.Minute baute der ESVK die Führung durch seine beiden Kontingentspieler Dietrich und Henry auf 4:0 aus. Erst in der 48.Minute gelang Fox das erste Wölfe-Tor - bis zu diesem Zeitpunkt hatte die Freiburger Tordürre 130 Minuten lang angehalten. Zwar traf kurz darauf auch Lipsett, dies jedoch war ein kurzes Strohfeuer.



Schweiger markierte in der 54. Minute den 5:2-Endstand - unter dem Strich ein völlig verdienter Sieg des Tabellenletzten gegen ein Wölfe-Team, das nun am Sonntag beim Heimspiel gegen den Achtplazierten Bremerhaven (Beginn: 18 Uhr) gehörig unter Druck steht, um nicht weiter Richtung Playoff-Strich zu rutschen. Fehlen wird am Sonntag Peter Mares, der nach einem Kopfstoß in der Schlussphase eine Spieldauerdiszi kassierte. Ein rundum enttäuschter Pavel Gross sagte nach dem Spiel: "Die Mannschaf hat keine Reaktion auf das Schwenningen-Spiel gezeigt, Kaufbaueren hat ganz verdient gewonnen." (ehcf.de)



Statistik:

1:0 (01:10) 5-4 Kozacka (Yetman/Dietrich)

2:0 (13:57) 5-4 Schweiger (Kettemer/Appel)

3:0 (24:39) Dietrich (Yetman/Schweiger)

4:0 (28:11) Henry (Dietrich/Huhn)

4:1 (47:02) 5-4 Fox (Lipsett)

4:2 (48:32) Lipsett (Khaidarov/Fox)

5:2 (53:36) 5-4 Schweiger (Auger/Yetman)

Zuschauer: 1400. SR: F.J.Trainer, Strafen: ESVK 12, Wölfe 18 + 5 + SPD Mares

Deutsch-Russe kommt aus Kasachstan nach Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Goalie Ilya Andryukhov

​Die Eispiraten Crimmitschau haben den Goalie Ilya Andryukhov unter Vertrag genommen. Der 30-jährige Deutsch-Russe soll das Team weiter verstärken. Zuletzt stand And...

Feodor Boiarchinov wechselt nach Selb
Lausitzer Füchse verpflichten Stürmer Andrew Clark

​Die Lausitzer Füchse haben sich in der aktuellen Situation entschlossen, einen weiteren Stürmer zu verpflichten. Andrew Clark wird künftig für den DEL2-Club auflauf...

Interview mit dem 1. Vorsitzenden der EJ Kassel Matthias Kolodziejczak
„Ein Traum wird wahr!“ – Kassel erhält zweite Eisfläche

​Sie nennen ihn „Kollo“. Seit über 20 Jahren ist er im Kasseler Nachwuchs tätig. Seit 2018 ist Matthias Kolodziejczak erster Vorsitzender der Eishockey Jugend Kassel...

Wieder keine Sieg in der Fremde
Dresdner Eislöwen unterliegen den Bayreuth Tigers

Nach dem 4:2-Heimsieg am Freitagabend gegen Heilbronn erlitten die Dresdner Eislöwen am Sonntag einen Rückschlag. Im Bayreuther Tigerkäfig unterlagen die Sachsen nac...

Schlittenhunde zurück in der Erfolgsspur
Kassel Huskies gewinnen gegen die Tölzer Löwen

Nachdem am vergangenen Freitag die Serie von zehn Siegen in Serie der Kassel Huskies gerissen war, stand am Sonntagabend das Spitzenspiel gegen den Tabellenfünften, ...

DEL2 am Sonntag
Ravensburg Towerstars feiern erneuten Erfolg – EHC Bayreuth gewinnt Kellerduell

​Nach der Niederlage der Freiburger Wölfe gegen Crimmitschau und dem Ravensburger Erfolg gegen Landshut wird DEL2-Spitzenreiter Kassel, der zu Hause gegen Tölz gewan...

DEL 2 am Freitag
Bietigheim Steelers beenden die Serie der Kassel Huskies - Ravensburg Towerstars mit dem einzigen Auswärtssieg des Abends

Erste Niederlage seit zehn ungeschlagenen Spielen gab es für den Tabellenprimus aus Kassel. Außerdem entschied der EV Landshut das bayerische Derby für sich und die ...

Keine Punkte zum Geburtstag
ESV Kaufbeuren hat gegen die Ravensburg Towerstars das Nachsehen

Am 75. Geburtstag des ESV Kaufbeuren gastierten die Ravensburg Towerstars im Allgäu. Die Gäste konnten ein über weite Strecken ereignisloses Spiel mit 4:1 für sich e...

Erster Dreier des Jahres für die Niederbayern
EV Landshut setzt sich gegen die Bayreuth Tigers durch

​Hochklassig war dieses Aufeinandertreffen über weite Strecken der DEL2-Partie nicht, dafür blieb es spannend bis zur letzten Sekunde. Der EV Landshut rang im nieder...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 19.01.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EV Landshut Landshut
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Freitag 22.01.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2