Freiburg: Über 1.000 Zuschauer beim Trainingsauftakt

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Super-Resonanz der Fans beim Trainingsauftakt der Wölfe in Freiburg: Sicherlich über 1.000 Fans strömten gestern abend trotz hochsommerlicher Temparaturen ins Eisstadion, um das neue Wölfe-Team kennen zu lernen. Mit viel Applaus wurden die neuen Spieler, speziell Heimkehrer "Elvis" Steve Palmer, und der neue Trainer Pavel Gross begrüßt.

Beim allerersten Eiskontakt blieben die Erkenntnisse über die Fähigkeiten der Cracks natürlich minimal. Beim anschließenden Kennenlernen auf der völlig überfüllten Freitaerrasse der Stadiongaststätte "Zamboni" wurde aber schnell klar: außerhalb des Eises sind es alles sehr nette Jungs, die keinen Autogrammwunsch unerfüllt ließen.

Bereits heute morgen um 9.00 Uhr bat Pavel Gross zur zweiten Einheit. In den nächsten Tagen steht 2 x täglich Eistraining und 1 x täglich Krafttraining im Wölfe-Partnerstudio "Fit und Form" an. Den ersten spielerischen Härtestest absolvieren die Wölfe am 14.08.2004 um 18.00 Uhr in Kreuzlingen gegen den Schweizer Nati-B-Klub HC Thurgau. Sportdirektor Thomas Dolak wird derweil bereits einige der kommenden BL-II-Gegner bei deren Testspielen unter die Lupe nehmen.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...

Der 30-jährige Kanadier war Playoff-Topscorer der Nordhessen
Ryan Olsen bleibt bei den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit Stürmer Ryan Olsen nach starken Leistungen verlängert....

Bereits DEL-Erfahrung für Iserlohn und Krefeld
Travis Ewanyk wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Mit dem 31-jährigen Travis Ewanyk geben die Starbulls Rosenheim den vierten Neuzugang mit Blick auf die anstehende DEL2-Saison bekannt...

In vergangener Saison einer der besten DEL2-Rookies
Edwin Schitz bleibt beim EV Landshut

Edwin Schitz geht auch in der kommenden Saison wieder für den EV Landshut aufs Eis. Nach einer rundum geglückten Premierensaison bei den Rot-Weißen der 24-jährige An...

Kanadischer Mittelstürmer für die Joker
Nolan Yaremko wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren kann mit Mittelstürmer Nolan Yaremko, der am morgigen Freitag seinen 26. Geburtstag feiert, seinen dritten Neuzugang für die Saison 2024/25 vorst...

Verteidiger bekommt Zweijahresvertrag
Dresdner Eislöwen verpflichten Oliver Granz

​Mit Oliver Granz haben die Dresdner Eislöwen einen weiteren Abwehrspieler verpflichtet. Der 26-Jährige kommt von den Ravensburg Towerstars und hat einen Vertrag für...

Zuletzt Topscorer bei Bietigheim Steelers
Jack Doremus kehrt nach Landshut zurück

Der EV Landshut hat mit Jack Doremusein bekanntes Gesicht zurückgeholt. Der 27-jährige Angreifer war Topscorer in Bietigheim und in den Top10 der DEL2-Scorerwertung....

21-jähriger Deutsch-Ukrainer wechselt aus Nordamerika
Crimmitschau verpflichten Stürmer Roman Zap

Die Eispiraten Crimmitschau sind weiter fleißig dabei, den Kader für die DEL2-Spielzeit 2024/25 zusammenzustellen und können nun mit dem jungen Stürmer Roman Zap den...