Freiburg: Heimspiel am Freitag - keine Partie am SonntagTestspiel gegen Zuger Farmteam

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Match ist, anders als geplant, die einzige Partie des Wochenendes: Aus organisatorischen Gründen muss die für Sonntag geplante Begegnung gegen die Mulhouse Scorpions ausfallen, so dass vor dem Saisonstart der DEL2 (16. September) nur noch zwei Testspiele auf dem Programm stehen. Sie finden an den nächsten beiden Freitagen in der Freiburger Franz-Siegel-Halle statt: Am 2. September um 19.30 Uhr beginnt das Rückspiel gegen Zug, am 9. September kommt die Equipe des HC Neumarkt-Egna aus Südtirol mit Ex-EHC-Stürmer David Vrbata in den Breisgau.

Die Gäste an diesem Freitag, die EVZ Academy, entstammen einer echten Talentschmiede: Die Schweizer National League B setzt ab der Saison 2016/17 mehr denn je auf die Nachwuchsförderung und lässt nun sowohl das Zuger Farmteam als auch die HCB Ticino Rockets aus dem Tessin in der zweithöchsten Spielklasse der Eidgenossenschaft antreten. In beiden Mannschaften sollen fast ausschließlich junge Talente zum Einsatz kommen und dadurch ans Profi-Eishockey herangeführt werden.

Die oft erst 19- und 20-jährigen Youngsters sind erstklassig ausgebildet und schlittschuhläuferisch und spieltaktisch so gut geschult, dass sie es mit älteren Akteuren durchaus aufnehmen können. Das Schweizer Eishockey, dies ist mittlerweile weltweit bekannt, zählt in Sachen Ausbildung zu den Top-Adressen. Insofern ist die EVZ Academy für den EHC Freiburg ein absolut ernst zu nehmender Gegner. Das zeigte sich auch am Dienstag in der Innerschweiz. Dort bog die Academy-Truppe eine Freiburger Führung im Schlussdrittel zu einem 5:2-Coup um. Umso motivierter dürften die Breisgauer nun am Freitag zu Werke gehen.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Weiterer Neuzugang aus Köln
Pascal Zerressen wechselt zu den Krefeld Pinguinen

​Der nächste Neuzugang bei den Krefeld Pinguinen aus der DEL steht fest. Pascal Zerressen, zuletzt Teamkollege von Marcel Müller bei den Kölner Haien, schließt sich ...

Neuer Torhüter kommt aus der DEL – Luka Gračnar verlässt den Club
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ilya Sharipov

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine richtungsweisende Entscheidung in der Kaderplanung für die Saison 2022/23 getroffen. Torhüter Ilya Sharipov wechselt von den ...

Stürmer kam vor den Play-offs aus Weiden
Ravensburg Towerstars verlängern mit Nick Latta

​Der kurz vor den Playoffs der vergangenen Saison aus Weiden nach Ravensburg gewechselte Nick Latta wird auch in der kommenden Saison für die Towerstars stürmen. ...

Der erste Kontingentspieler bei den Niederbayern ist fix
Brett Cameron stürmt künftig für den EV Landshut

Der EV Landshut werkelt weiter an seinem Kader für die neue Saison und hat den ersten Kontingentspieler unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Kanadier Brett Cameron...

Justin van der Ven unterschreibt für drei Jahre
Krefeld Pinguine holen DNL-Topscorer

​Die Krefeld Pinguine haben sich die Dienste des Nachwuchs-Talents Justin van der Ven von der DNL-Mannschaft der Kölner Haie gesichert. Der 19-jährige Niederländer, ...

Eigengewächs geht in sein drittes Profi-Jahr
Max Oswald bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit Max Oswald bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler, der aus dem eigenen Nachwuchs entstammt, treu. Der 21 Jahre alte Stürmer geht nun in seine dritte vol...

Verteidiger verlängert
Florin Ketterer bleibt bei den Ravensburg Towerstars

​Verteidiger Florin Ketterer hat sich in die Liste der Spieler eingereiht, deren Vertrag zur nächsten Saison 2022/23 verlängert wurde. Für den 28-jährigen Starnberge...

Co-Trainer und Torhüter verlängern
Pyry Eskola und Luis Benzing halten EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 33-jährigen Pyry Eskola kann der EHC Freiburg eine weitere Ergänzung im Trainerteam für die kommende DEL2-Saison präsentieren....

51-Jähriger hört als Spieler auf
Esbjörn Hofverberg wird Co-Trainer bei den Eispiraten Crimmitschau

​Eispiraten-Legende wird Teil des Trainerstabs Esbjörn Hofverberg kehrt zu den Eispiraten Crimmitschau zurück! Allerdings nicht als Spieler, sondern als Assistenztra...