Freiburg: Fox wieder im Training - Walter hat sich Rippe gebrochen

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Genesungsprozess von Aaron Fox entwickelt sich positiv. Der

Wölfe-Toppscorer hat diese Woche erstmals wieder am Eistraining teilnehmen

können, sein Einsatz am Wochenende bei den beiden Aufeinandertreffen gegen den

ESV Kaufbeuren (Freitag in Freiburg, Sonntag im Allgäu) ist nach jetzigem Stand

nicht mehr ausgeschlossen.


Aus dem Kreis der DEL-Förderlizenzspielern, die für die Wölfe Freiburg in

der Abstiegsrunde spielberechtigt sind, ist David Danner inzwischen zum

Wölfe-Kader hinzugestoßen und hat bereits am vergangenen Oster-Wochenende das

Rothaus-Dress getragen. Torwart Markus Janka stünde sofort Gewehr bei Fuß,

sofern sich Stammkeeper Christian Bronsard verletzen würde. Gerne für die Wölfe

in der Abstiegsrunde aufs Eis gehen würde auch Verteidiger Martin Walter

(Hamburg Freezers). Allerdings hat sich Walter in den Playoffs eine Rippe

gebrochen und musste deswegen auch eine Einladung zur Nationalmannschaft von

Bundestrainer Greg Poss absagen. Nicht in der Abstiegsrunde für die Wölfe

spielen wird Stürmer Christian Gerbig (Iserlohner EC).


Zum Abschluss der Saison 2004/05 werden die Wölfe Freiburg alle Wölfe-Fans

am Samstag, 21.Mai, zu einem großen Grillfest im (und bei schönem Wetter) vor

dem Zamboni einladen. Im Rahmen eines Fantalks besteht dabei die Möglichkeit,

mit den Wölfe-Verantwortlichen auf die dann beendete Zweitligasaison zurück zu

blicken und einen Ausblick auf die bevorstehende Spielzeit zu nehmen. Darüber

hinaus wird die möglicherweise für die Meisterschaft entscheidende Partie SC

Freiburg - Schalke 04 vom 34.Spieltag der Fußball-Bundesliga live auf Premiere

im Zamboni übertragen.


Die Bietigheim Steelers melden auf ihrer offiziellen Homepage die

Verpflichtung von Wölfe-Stürmer Peter Mares. Der 26-jährige Flügelstürmer, der

mehr als 350 Scorerpunkte für die Freiburger erzielt hat und auf Rang 3 der

Ewigen Scorerliste steht, wird ab der kommenden Saison 05/05 das Steelers-Trikot

tragen.

Italo-Kanadier war zuletzt in Asiago tätig
Scott Beattie ist neuer Cheftrainer der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Scott Beattie als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 50-Jährige war vor seinem Wechsel in die DEL2 für Asiago Hockey in der Alps Hockey Leag...

Abschied von Miner Barron
Antti Kauppila bleibt beim EHC Freiburg

​Der EHC Freiburg arbeitet weiter an Umstellungen auf dem Eis, um stabil in die entscheidende Phase der Saison zu gehen: Eine wichtige Personalie steht nun ebenso fe...

Stürmer muss nach Niederlage gegen Kaufbeuren gehen
Kassel Huskies beurlauben Tyler Gron

​Bereits nach der Niederlage gegen Kaufbeuren deutete Tim Kehler, der Trainer der Kassel Huskies, personelle Konsequenzen an, nun trafen die Verantwortlichen die Ent...

Punktbester Verteidiger der DEL2
Löwen Frankfurt verlängern mit Max Faber

Die Löwen Frankfurt treiben die Kaderplanungen für die Zukunft weiter voran. Max Faber bleibt in der Mainmetropole. Der punktbeste Abwehrspieler der DEL2 hat seinen ...

Neuzugang aus Sheffield
Dresdner Eislöwen verpflichten Stefan Della Rovere

​Die Dresdner Eislöwen haben Stefan Della Rovere verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Kanadier wechselt von den Sheffield Steelers aus der britischen Topliga EIHL an...

Zuletzt in Corpus Christi – Vertrag bei den Adlern Mannheim
Heilbronner Falken lizenzieren Torhüter Florian Mnich

​Die Heilbronner Falken begrüßen einen neuen Torhüter in ihrem Kader. Ab sofort wird Goalie Florian Mnich am Trainings- und Spielbetrieb der Heilbronner Falken teiln...

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Kaufbeurens Sami Blomqvist

Sami Blomqvist vom ESV Kaufbeuren stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier auf ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!