Freiburg: "Elvis" kehrt zurück

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wichtiger Neuzugang für die Wölfe Freiburg: Nach einem Jahr Abwesenheit kehrt Steve „Elvis“ Palmer nach Freiburg zurück. Der kanadische Mittelstürmer war der Kopf der Aufstiegsmannschaft 2002/03 und mit insgesamt 93 Punkten auch deren erfolgreichster Skorer. Vor der letzten Saison wechselte der in Kürze das 30. Lebensjahr vollendende Center zu den Kölner Haien, wo sich seine Rolle vom Torjäger zum mannschaftsdienlichen Zwei-Wege-Spieler veränderte. Mit einer Bully-Effizienz von 57,38 % (Hauptrunde – 5.) bzw. sogar von 59,17 % (Play-Offs – 3.) avancierte er zu einem der stärksten Bullyspieler der gesamten DEL. Mit einem +/- - Wert von plus 15 rangierte er nach der Hauptrunde auf dem 14. Platz in dieser besonders von den Trainern viel beachteten Statistik.



Im Wölfekader der kommenden Runde soll Palmer vor allem seine bereits unter Beweis gestellten Führungsqualitäten zum Einsatz bringen. Einen juristischen Haken hat die Verpflichtung: Wenn Palmer vor dem 1. August 2004 eingebürgert werden sollte, steht er als Deutscher nach wie vor bei den Kölner Haien unter Vertrag und der Kontrakt mit den Wölfen ist hinfällig. Sollte die Einbürgerung jedoch erst nach diesem Stichtag erfolgen, gibt es keine Ausstiegsklausel während der laufenden Saison.

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...

Verteidiger kommt aus Bad Tölz
Heilbronn: Kenney Morrison besetzt dritte Kontingentstelle

​Die Heilbronner Falken dürfen Verteidiger Kenney Morrison in der kommenden DEL2-Saison 2021/2022 in der Käthchenstadt begrüßen. Der gebürtige Kanadier wechselt inne...

Löwen holen ECHL-Goalie des Jahres
Torhüter-Trio komplett: Jake Hildebrand kommt nach Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Jake Hildebrand unter Vertrag genommen. Der Torhüter spielte zuletzt in der ECHL. ...