Fredrik Widén wechselt zum EC Bad NauheimSchwedischer Verteidiger kommt aus Zell am See

Fredrik Widén spielte für den Nachwuchs von Red Bull Salzburg in der russischen MHL. (Foto: dpa/picture alliance/CITYPRESS 24)Fredrik Widén spielte für den Nachwuchs von Red Bull Salzburg in der russischen MHL. (Foto: dpa/picture alliance/CITYPRESS 24)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Frederik ist ein gut ausgebildeter, läuferisch starker Verteidiger mit viel Potenzial, der sich jetzt in der DEL2 beweisen will. Wir hatten über seinen Berater schon vor einigen Wochen Kontakt. Da sein aktueller Verein die Play-offs seit gestern nicht mehr erreichen kann, hatten wir jetzt die Möglichkeit, ihn zu verpflichten“, so Team-Manager Matthias Baldys.

„Er wird unserem Kader die nötige Tiefe bringen und auch weitere Qualität geben, so dass wir nun in die entscheidenden Spiele gehen können. Wir bauen darauf, dass die Fans und Sponsoren unseren Einsatz alle weiterhin mit unterstützen. Widén wird - wenn alle Passmodalitäten abgeschlossen sind - bereits am Freitag in Weißwasser sein Debüt für uns geben“, sagt EC-Geschäftsführer Andreas Ortwein.