Frankfurt und Bietigheim legen vor – Crimmitschau überraschtDEL2 kompakt

Die Löwen Frankfurt gewannen das erste Halbfinalspiel gegen die Kassel Huskies. (Foto: dpa/picture alliance)Die Löwen Frankfurt gewannen das erste Halbfinalspiel gegen die Kassel Huskies. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Play-off-Halbfinale:

Löwen Frankfurt – Kassel Huskies 4:1 (2:0, 0:1, 2:0)
Play-off-Stand: 1:0

Vor 6990 Zuschauern gewann Frankfurt das erste Hessenderby im Rahmen der Halbfinal-Serie gegen Kassel. In einem mitreißenden Spiel legten die Löwen durch Maximilian Gläßl (14.) und Brett Breitkreuz (16.) innerhalb von zwei Minuten vor. Das zweite Drittel war jedoch erst 35 Sekunden alt, als Braden Primm der Anschlusstreffer für Kassel gelang. Die Anfangsphase des letzten Drittels brachte die Entscheidung. Richard Mueller stellte auf 3:1 (43.), ehe Kassel nur 29 Sekunden später einen Penalty vergab. So traf Mueller in der 49. Minute in doppelter Überzahl zum 4:1. Kassels Carter Proft hatte zuvor fünf Minuten und eine Spieldauerstrafe wegen hohen Stocks kassiert.

Bietigheim Steelers – ESV Kaufbeuren 5:4 (3:3, 1:0, 1:1)
Play-off-Stand: 1:0

Einen Tag der offenen Tür erlebten die 3187 Zuschauer im ersten Drittel in Bietigheim. Nach knapp acht Minuten hatten Dominic Auger und Marcel Rodman zum 2:0 für die Steelers getroffen. Doch der ESVK schlug durch drei Tore von Jere Laaksonen (13.), Jonas Wolter (15.) und Branden Gracel (17.) innerhalb von nur vier Minuten zurück. In Überzahl gelang Auger aber kurz darauf das 3:3 (18.). Die Tore von Matt McKnight (34.) und erneut Rodman (43.) brachten die Vorentscheidung, allerdings machte es der ESVK mit dem Anschlusstreffer von Daniel Oppolzer (44.) noch einmal spannend.

Play-downs; 2. Runde:

Starbulls Rosenheim – Eispiraten Crimmitschau 4:6 (1:2, 0:2, 3:2)
Play-down-Stand: 0:1

Eine Überraschung gab es zum Auftakt der entscheidenden Play-down-Runde in Rosenheim. Dort führten die Starbulls zwar durch Yannick Wenzel, dann danach jedoch zog der Letzte der Hauptrunde nach Treffern von Jason Pinizzotto, Bernhard Keil, Ivan Ciernik und Martin Bartek auf 4:1 davon. Joonas Valkonen und Manuel Edfelder gelang der Anschluss, doch Keil schickte sein Team mit dem 5:3 der Eispiraten endgültig auf die Siegerstraße. Mit einem zusätzlichen Feldspieler gelang Greg Classen das 4:5 (59.). Nach dem Empty-Net-Goal von Patrick Pohl war dann aber endgültig alles klar.

Angreifer kommt aus Kaufbeuren
Löwen Frankfurt verpflichten Mike Mieszkowski

Die Löwen Frankfurt haben Mike Mieszkowski unter Vertrag genommen. Der Angreifer, der zuletzt beim ESV Kaufbeuren spielte, verfügt über die Erfahrung von 147 DEL-Spi...

Nach dem Pflichtspiel-Debüt bei den Kassel Huskies
Interview mit Mario Scalzo: „Eishockey liegt bei uns in der Familie“

In der vergangenen Woche bekam er die deutsche Staatsbürgerschaft und feierte am Wochenende mit zwei Siegen auch gleich ein gelungenes Pflichtspiel-Debüt bei den Kas...

Verteidiger-Talent kommt aus der DEL
Garret Pruden verstärkt per Förderlizenz den EHC Freiburg

Mit dem 20-jährigen Garret Pruden stößt ein neuer Verteidiger zu den Wölfen. Der gebürtige Nauheimer durchlief sämtliche Nachwuchsstationen der Roten Teufel, bevor e...

Junger Stürmer kommt von den Ravensburg Towerstars
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2-Konkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. ...

Französischer Nationalspieler war zuletzt in der Slowakei aktiv
Steelers statten Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag aus

Früher als geplant reagieren die Steelers und statten als vierten Kontingentspieler den 23-jährigen Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag über vier Spiele aus....

Eispiraten müssen rund sechs Wochen auf US-Boy verzichten
Alex Wideman fällt verletzt aus

Schlechte Nachrichten für die Eispiraten Crimmitschau und Alex Wideman....

Außenstürmer hat bereits schon neuen Verein gefunden
Tim Richter verlässt die Bayreuth Tigers

Tim Richter und die Bayreuth Tigers haben sich in der Woche darauf verständigt, den Vertrag des 30-jährigen Stürmers, der bis zum Saisonen Gültigkeit besaß, in beide...

EC Bad Nauheim reagiert erneut auf Ausfälle
Mittelstürmer Jared Gomes verstärkt die Roten Teufel

​Nachdem die Roten Teufel Bad Nauheim am Montag mit Jack Combs den dezimierten Kader verstärkt haben, stößt als weitere Unterstützung der 31-jährige Kanadier Jared G...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EV Landshut Landshut
Samstag 14.12.2019
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 15.12.2019
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2