Fox und Guidarelli nach Innsbruck

Chabot und Chyzowski zu Boni nach WienChabot und Chyzowski zu Boni nach Wien
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Innsbruck tauscht seine Legionäre! Die Zeit der Schweden ist vorüber, stattdessen holen die Haie die „schrecklichen Zwillinge“!



Seit gestern Abend ist es amtlich - der HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck tauscht Legionäre sozusagen im Doppelpack. Für die beiden Schweden Johan Hult und Erik Norbäck, die zwar mit viel Vorschußlorbeeren im Gepäck nach Innsbruck gekommen waren, diesen aber nicht gerecht werden konnten, stürmen zukünftig die beiden US-Boys Aaron Fox und Thomas J. Guidarelli.



„Eine Entscheidung, die uns bestimmt nicht leicht gefallen ist", so die HCI-Verantwortlichen Günther Hanschitz und Kurt Mitterer, „vor allem weil die beiden menschlich schwer in Ordnung waren und hervorragend in die Mannschaft integriert werden konnten. Aber die beiden waren nicht in der Lage, jenes Offensivspektakel zu liefern, welches die Fans mobilisiert hätte. Nur Wien hat weniger Treffer (29) erzielt. Als Team hat der HCI (33) zwei Tore im Schnitt pro Spiel geschossen, das war ganz einfach nicht genug."



Dennoch wäre es bestimmt nicht so schnell zu einem Legionärstausch gekommen, hätte man sich in Innsbruck bestimmt noch etwas Zeit gelassen, wenn es in Garmisch nicht drunter und drüber gegangen wäre. „Aber die Situation in Garmisch-Partenkirchen, beim SC Riessersee hat uns zum Handeln förmlich gezwungen", sagte Hanschitz. Durch die drohende Insolvenz des Traditionsklubs mit wahrscheinlichem Lizenzverlust zeigten einige Topspieler Abwanderungsgelüste, nicht zuletzt weil sie seit Monaten kein Geld mehr gesehen hatten.



Darunter auch die beiden Amerikaner Aaron Fox und Thomas Jason Guidarelli, in der Deutschen Bundesliga, auch die ,,schrecklichen Zwillinge" benannt. In der Vorsaison, in der die Riesserseer erst im Finale mit drei knappen Niederlagen am Aufstieg in die DEL gescheitert waren, hatten die beiden US-Boys insgesamt 195 Scorer-Punkte gesammelt.



102 markierte Fox als Erster der Wertung, der sich mit 46 Treffern auch die Torjägerkrone geholt hatte, Guidarelli hatte es neben 61 Assists (2. Platz) auf 32 Tore gebracht. Eindrucksvolle Zahlen, die natürlich die DEL auf den Plan gerufen hatte. Doch den Amis hatte es in Garmisch so gut gefallen, dass sie nicht weg zu locken waren.



Aber ohne Geld spielt's koa Musi. Und weil die Innsbrucker am schnellsten die Lage bei den Nachbarn überlauert hatten und außerdem für die zwei Amis die ,,alte Heimat" in rund einer Autostunde erreichbar ist, waren sich die Verhandler recht schnell einig geworden.



Fox und Guidarelli dürften auch heuer von ihrer Schlagkraft kaum etwas eingebüßt haben. Fox führte mit 28 Punkten die interne SCR-Wertung an, sein Sturmpartner brachte es bisher auf 14 Punkte.



(Presse-Info HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck - Die Haie)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Torjäger besetzt erste Kontingentstelle für die Saison 2022/23
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Mathieu Lemay

​Gemeinsam mit Lemay in die die neue Saison: Die Eispiraten Crimmitschau haben den auslaufenden Vertrag mit Torjäger Mathieu Lemay um eine weitere Spielzeit verlänge...

Routine pur
Bayreuth Tigers holen Lukas Slavetinsky aus Selb

​Mit Lukas Slavetinsky wechselt ein erfahrener und meinungsstarker Verteidiger nach zu den Bayreuth Tigers, der in der Vorsaison noch für den Ligakonkurrenten aus Ho...

Vierte Saison in Nordhessen
Denis Shevyrin bleibt bei den Kassel Huskies

​Weitere Vertragsverlängerung: Auch Denis Shevyrin wird auch in der kommenden Saison das Trikot der Kassel Huskies tragen. Für den 27-Jährigen wird es die vierte Spi...

Neuzugang aus Düsseldorf
Mike Fischer kehrt nach Krefeld zurück

​Mike Fischer wechselt zu den Krefeld Pinguinen. Der 22-jährige Stürmer, der zuletzt für die Düsseldorfer EG auflief, erhält einen Zweijahresvertrag. Der DEL2-erfahr...

Vogl, Mayenschein und Brandl wieder da
Drei Landshuter Buam für den EVL

​Es ist die Woche der Rückkehrer beim EV Landshut! Nach Torhüter Sebastian Vogl haben sich mit Jakob Mayenschein und Thomas Brandl zwei weitere gebürtige Landshuter ...

Torhüter kommt aus München
ESV Kaufbeuren verpflichtet Daniel Fießinger

​Mit dem gebürtigen Allgäuer Daniel Fießinger hat der ESV Kaufbeuren einen talentierten Torhüter vom EHC Red Bull München unter Vertrag genommen. ...

Neuzugang aus Augsburg
Krefeld Pinguine holen Dennis Miller

​Die Krefeld Pinguine nehmen für die kommende Saison Stürmer Dennis Miller unter Vertrag. Der in Tübingen geborene Deutsch-Russe stand in der vergangenen Saison bei ...

29-jähriger Kanadier wird ein Wolf
Mark McNeill besetzt die dritte Kontingentstelle in Selb

​Mit der Verpflichtung des 29-jährigen Kanadiers Mark McNeill verstärken sich die Selber Wölfe in der Offensive. ...

Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...