Four Points Königshof Cup mit Crimmitschau und Freiburg

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Dresdner Eislöwen werden vom 16. August bis 18. August ein Vorbereitungsturnier in Dresden durchführen. An diesem Four Points Königshof Cup nehmen neben den Eislöwen der Oberligist ETC Crimmitschau sowie der Zweitligist Wölfe Freiburg teil.

Das Four-Points-Hotel Königshof, Kreischaer Straße 2 in Dresden, übernimmt als Initiator des Turniers auch die Übernachtung der Gästeteams. Ziel ist, den Four Points Königshof Cup in Zukunft als einen festen Bestandteil des Vorbereitungsprogramms attraktiver nationaler und internationaler Mannschaften in Dresden zu etablieren.

Im Rahmen des diesjährigen Four Points Königshof Cups spielt jede Mannschaft einmal gegen jedes andere Team. Den Auftakt bildet am Dienstag, 16. August, die Begegnung zwischen den Eislöwen und den Wölfen Freiburg. Am Mittwoch, 17. August, trifft Crimmitschau auf Freiburg und am Donnerstag, 18. August, empfangen die Eislöwen die Westsachsen aus Crimmitschau.

Der Spielbeginn an allen drei Tagen ist jeweils um 18.30 Uhr. Eintrittskarten wird es an den Abendkassen zum Einheitspreis von sechs Euro geben, Kinder bis zehn Jahren haben freien Eintritt. Für alle drei Partien des Four Points Königshof Cups gibt es ein Kombiticket zum Preis von 15 Euro. Jahreskarten gelten für dieses Turnier nicht. (Quelle: www.eisloewen.de)