Florian Ondruschka bleibt bei den Selber WölfenDer „Vorzeigekapitän“ bleibt im Wolfsrudel

Florian Ondruschka bleibt bei den Selber Wölfen. (Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe)Florian Ondruschka bleibt bei den Selber Wölfen. (Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Verteidiger bringt enorm viel Erfahrung mit, ist sowohl sportlich, als auch charakterlich, ein Vorzeige-Athlet und hatte als Kapitän maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Saison seiner Mannschaft samt Oberliga-Meisterschaft.

Ondruschka zählte in der vergangenen Saison zu den wichtigsten Leistungsträgern der Wölfe und war in seiner Funktion als Kapitän ein Leader auf und neben dem Eis. So schenkt auch Wölfe-Coach Herbert Hohenberger seinem Leitwolf viel Anerkennung: „Er hat eine sehr, sehr solide Saison in seiner Position gespielt. Im Powerplay und Penaltykilling war er immer eine Bank und er ist sehr ruhig und diszipliniert in der Kabine. Er ist unser Leitwolf schlechthin und mein Vorzeigekapitän in Sachen Fitness, Einsatz und Leidenschaft - und zusätzlich ein ‚Homeboy‘.“

Ondruschka musste gar nicht lange überlegen, bevor er den Vertrag beim VER unterzeichnete, um ein weiteres Jahr im Wölfe-Trikot auflaufen zu können: „Die Entscheidung fiel eigentlich relativ leicht. Ich habe mich unterhalten mit Jürgen Golly und Herbert Hohenberger und dann war eigentlich recht schnell klar, dass ich noch hier spielen möchte und auch der Verein das möchte. Dann waren wir uns auch recht schnell einig.“

Als gebürtigen Selber freut es den 33-Jährigen natürlich umso mehr, die Herausforderung DEL2 noch einmal annehmen zu dürfen und die Möglichkeit zu bekommen, diesen Schritt ausgerechnet mit dem eigenen Heimatverein gehen zu können: „Es ist natürlich etwas ganz Besonderes, jetzt nochmal DEL2 mit dem Club und in meiner Heimatstadt spielen zu dürfen - und auch ein kleines Abenteuer. Da freut man sich natürlich darauf, auch wenn man vielleicht schon ein bisschen älter ist.“

Christian Kretschmann verlässt die Hessen
Kevin Maginot kehrt zu den Löwen Frankfurt zurück

Die Löwen Frankurt haben Kevin Maginot verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt von den Heilbronner Falken. ...

Kanadier kommt von den Straubing Tigers
Heilbronner Falken verpflichten Jeremy Williams

Die Heilbronner Falken dürfen einen hochkarätigen Neuzugang aus der DEL in der Käthchenstadt begrüßen. Von den Straubing Tigers wechselt der kanadische Angreifer Jer...

Stürmer wechselt aus der ECHL nach Weißwasser
Peter Quenneville besetzt Kontingentstelle bei den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse vermelden einen weiteren Neuzugang. Peter Quenneville wird in der kommenden Saison das Trikot der Blau-Gelben in der DEL2 tragen. ...

Turnier findet nach 2020 seine Fortsetzung – und soll sich weiter etablieren
Eispiraten Crimmitschau starten erneut im Nord-Ost-Pokal

​Der Nord-Ost-Pokal findet in diesem Jahr seine Fortsetzung: Die Eispiraten Crimmitschau werden in der anstehenden Vorbereitung auf die DEL2-Spielzeit 2021/22 erneut...

Stürmer zuletzt in der ICEHL
Ravensburg Towerstars verpflichten Sam Herr aus Innsbruck

​Die Offensive der Ravensburg Towerstars in der kommenden Saison 2021/22 ist um einen attraktiven Spieler reicher. Vom österreichischen ICEHL-Club HC Innsbruck wechs...

Verteidiger bleibt bei den Wölfen
Marvin Neher hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 23-jährigen Marvin Neher kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Verteidiger verlängert
Moritz Schug bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Moritz Schug wird auch in der kommenden Saison die Defensive der Bayreuth Tigers in der DEL2 verstärken. ...

Stürmer kommt vom EV Landshut
Thomas Brandl verstärkt Offensive der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Ihren ersten Neuzugang für die Offensive: Von Ligakonkurrent EV Landshut wechselt Thomas Brandl in den Isarwinkel, wo er einen Vertrag für di...

Auch vierter Kontingentspieler bleibt
ESV Kaufbeuren verlängert mit Branden Gracel

​Mit der Vertragsverlängerung von Branden Gracel kann der ESV Kaufbeuren nach Sami Blomqvist, Tyler Spurgeon und John Lammers auch seinen vierten Kontingentspieler a...