Fischtown Pinguins überzeugen im letzten Drittel

Höchstadt  "Alligators" ohne Chance in BremerhavenHöchstadt "Alligators" ohne Chance in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Testspiel gegen die Moskitos aus Essen konnten die

Fischtown Pinguins einen 7:3(0:1/2:1/5:1) Erfolg feiern.

Die Westfalen waren den Bremerhavenern gut zwei Drittel überlegen.

Jedoch schaffte die Pavlov-Truppe im letzten Drittel mit einer  überzeugenden Leistung noch einen Sieg.

Während das Spiel in der Anfangsphase an die schlechte Leistung

des vorherigen Testspiels gegen Bietigheim anknüpfte, gingen die Essener in der

9.Minute durch Richter in Unterzahl in Führung. Das Powerplay der Pinguine war

zu harmlos und so ging der schöne Treffer  für die Stechmücken in Ordnung. Clair, der aus

dem Kurzurlaub zurückkehrte und mit kurzen Haaren auffiel, hatte in der 26. Minute

den Ausgleich auf der Schläger, konnte Daniel Wrobel  aber nicht überwinden. Derek Dinger konnte

jedoch wenige Minuten später den Puck im Winkel des Gehäuses unterbringen.

Kruminsch(36.) besorgte die erneute Führung für die Gäste, die

Clair aber nur zwei Minuten später egalisierte.Holzmann war nur Sekunden zuvor

aus gut vier Metern an Wrobel freistehend gescheitert.
Die Reihe Olver/Clair/Holzmann spielte überragend. Holzmann

steuerte an diesen Abend mit einem Hattrick und zwei Assists, Clair und Olver je

ein Tor und zwei Assist bei. Somit machte allein diese Reihe 11 Punkte
in einem insgesamt schwachen Spiel.

Das Schlussdrittel begann mit einem Paukenschlag durch

Beuker, der erneut die Moskitos in Führung schoss. Fünf-Punkte-Holzmann

allerdings sorgte endgültig dafür, dass die Moskitos keine Erfolg am

Kaisen-Platz feiern konnte.

Die erste Führung in diesem Spiel für die Pinguine erzielte Paul

Schön mit Alex Funk und Igor Schön in der Jungspund-Reihe(48.).Zehn Sekunden

später stand wieder Großtalent Holzmann goldrichtig und ließ die Fans erneut

jubeln.

Fünf Minuten vor Schluss machte Holzmann seinen Hattrick auf

Vorlage von Reid perfekt, ehe erneut Dinger(60.) den Schlusspunkt setzte.

Die Pinguine verschliefen gut zwei Drittel, ehe sie in Fahrt

kamen. Danach war der Zug für die Moskitos abgefahren, die sich im letzten

Drittel auseinander nehmen ließen. Beslagic konnte an alter Wirkungsstätte sich

nicht spürbar ins Spiel einbringen. (PhiJo)

Spiel 3 ein Schlüsselspiel
Bayreuth Tigers wollen den nächsten Schritt

Mit 2-0 nach Siegen führt man in der ersten Playdown-Serie gegen den Deggendorfer SC aber man stellt sich im Lager der Oberfranken auch darauf ein, dass die Niederba...

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Play-offs und Play-downs in der DEL2
Dresdner Eislöwen düpieren die Bietigheim Steelers

​Vier Tore im letzten Drittel! Der Hauptrundenneunte der DEL2 sorgte mit dem 5:2-Sieg im Play-off-Viertelfinale für den Serienausgleich und eine Überraschung. Nach z...

3:1 im ersten Viertelfinalspiel
Löwen Frankfurt siegen zum Stelldichein gegen Eispiraten Crimmitschau

​Im ersten Play-off-Heimspiel am Freitagabend siegen die Frankfurter Löwen über die Crimmitschauer Gäste mit 3:1 (2:0, 0:0, 1:1) nach Toren von Max Faber, Carter Pro...

Play-off-Viertelfinale und Play-downs in der DEL2
ESVK siegt in der 107. Minute – in Bayreuth dauert die Overtime nur 56 Sekunden

​In der DEL2 haben am Freitagabend das Play-off-Viertelfinale und die erste Play-down-Runde um den Klassenerhalt begonnen. So lief es. ...

Der U-20 Nationalspieler im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen

Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier...

Der Kampf um die DEL2-Meisterschaft beginnt
Ausblick der Eispiraten Crimmitschau zum Playoff-Duell mit Frankfurt

Die Eispiraten haben sich mit ihrem 2:1-Sieg gegen die Kassel Huskies erneut für die Playoffs qualifiziert! ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!