„Fischtown Pinguins“ erhalten Lizenz ohne Auflagen

Höchstadt  "Alligators" ohne Chance in BremerhavenHöchstadt "Alligators" ohne Chance in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zufrieden durften gestern die Verantwortlichen der REV Bremerhaven Spielbetriebsgesellschaft mbH zur Kenntnis nehmen, dass der Gesellschaft die für die Teilnahme an der Saison 2004/2005 erforderliche Lizenz der ESBG ohne Auflagen erteilt worden ist. Lediglich ein formaler Akt hatte dazu geführt, dass die Seestädter erst mit etwas Verzug das so begehrte Schreiben aus München erhalten konnten. Insider wollen wissen, dass es nur wenigen Vereinen vergönnt ist, die Spielberechtigung völlig ohne Auflagen zu erhalten. Nach dem letztjährigen „sudden death“ des SC Riessersee haben die für die Lizenzierung Verantwortlichen einen als sehr streng zu bezeichnenden Maßstab bei der Prüfung der Unterlagen angelegt. Durch die unter diesen Umständen erfolgreich abgeschlossene Lizenzierung trägt die von Geschäftsführer Hans Werner Busch praktizierte Geschäftspolitik, die geprägt ist von Transparenz und Umsicht, nun auch formal sichtbar positive Früchte. Ein nicht unerheblichen Anteil an der erfolgreichen Lizenzierung ist aber auch den vielen Kooperationspartnern und der treuen Fangemeinde der „Fischtown Pinguins“ zuzuschreiben, die durch ihre stete Treue mit dazu beigetragen haben, eine geschäftlich erfolgreiche Basis zu legen.

Verteidiger verlängert Vertrag
Henry Martens spielt weiterhin für die Bayreuth Tigers

​Henry Martens geht auch in der kommenden Spielzeit für die Bayreuth Tigers aufs Eis. Der im Vorjahr von Heilbronn nach Bayreuth gewechselte Abwehrspieler ist einer ...

21-Jähriger war schon im April bei den Schlittenhunden
Kassel Huskies holen Mark Ledlin zurück

​Die Kassel Huskies haben Stürmer Mark Ledlin verpflichtet. Der 21-Jährige traf inzwischen in Kassel ein. Ledlin unterschrieb ursprünglich im April des letzten Jahre...

Torjäger verlässt die Crocodiles Hamburg
EHC Freiburg testet Stürmer Brad McGowan

​Auf der Suche nach einem torgefährlichen Angreifer ist der EHC Freiburg in Hamburg fündig geworden: Vom Oberligisten Crocodiles Hamburg kommt der Kanadier Brad McGo...

Italo-Kanadier war zuletzt in Asiago tätig
Scott Beattie ist neuer Cheftrainer der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Scott Beattie als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 50-Jährige war vor seinem Wechsel in die DEL2 für Asiago Hockey in der Alps Hockey Leag...

Abschied von Miner Barron
Antti Kauppila bleibt beim EHC Freiburg

​Der EHC Freiburg arbeitet weiter an Umstellungen auf dem Eis, um stabil in die entscheidende Phase der Saison zu gehen: Eine wichtige Personalie steht nun ebenso fe...

Stürmer muss nach Niederlage gegen Kaufbeuren gehen
Kassel Huskies beurlauben Tyler Gron

​Bereits nach der Niederlage gegen Kaufbeuren deutete Tim Kehler, der Trainer der Kassel Huskies, personelle Konsequenzen an, nun trafen die Verantwortlichen die Ent...

Punktbester Verteidiger der DEL2
Löwen Frankfurt verlängern mit Max Faber

Die Löwen Frankfurt treiben die Kaderplanungen für die Zukunft weiter voran. Max Faber bleibt in der Mainmetropole. Der punktbeste Abwehrspieler der DEL2 hat seinen ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!