Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth TigersVerteidiger Petteri Nikkilä neu im Team

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Umstand, dass Nikkilä bei den Tigers auf seinen Jugendfreund Ville Järveläinen trifft, war der ausschlaggebende Punkt, dass man den finnischen Meisterspieler aus der Saison 2018/19 und damals zum besten Verteidiger ausgezeichneten Akteur der „Liiga“ gleich für drei Spielzeiten in Oberfranken binden konnte.

Geboren in Hämeenlinna durchlief der 29-Jährige den Nachwuchsbereich seines Heimatteams HPK, wo er in der Saison 2013/2014 zu ersten Einsätzen in der Liiga kam. Bis zur Spielzeit 2019/2020 spielte er für seinen Heimatclub, 2017/2018 nahm er am Spengler-Cup in der Schweiz teil und in der Folgesaison lief er für vier Spiele in der Champions Hockey League auf. 2018/19 konnte Nikkilä mit seinem Team die Meisterschaft gewinnen und wurde ins All-Star-Team der Liga gewählt.

Es folgte ein Jahr beim Linköpings HC in Schweden, bevor er zur vergangenen Saison zurück nach Finnland zu KooKoo ging. Insgesamt absolvierte der Linksschütze 439 Spiele in der Liiga, wobei ihm 39 Tore und 151 Assists gelangen. Außerdem finden sich auch neun Länderspiele in der Vita des Neuzugangs.

„Als sich uns die Möglichkeit bot, eine solche Verpflichtung zu tätigen, haben wir uns natürlich sofort intensiv damit beschäftigt“, beschreibt Geschäftsführer Matthias Wendel die Arbeit der vergangenen Wochen: „Dass Petteri überhaupt in Erwägung zieht, in der DEL2 aufzulaufen, ist für uns ein absoluter Glücksfall.“ In Bayreuth trifft Nikkilä auf Ville Järveläinen – einen seiner besten Freunde, mit dem er die Nachwuchsteams in Hämeenlinna durchlief und mit dem er nun wieder zusammenspielen wird. „Der persönliche Kontakt über Ville hat die Tür für uns geöffnet“, so Wendel weiter: „Wir sind überglücklich, dass wir mit Petteri einen Spieler verpflichten konnten, der nicht nur unser Team, sondern die ganze Liga aufwerten wird.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang
Eispiraten Crimmitschau nehmen Alex Vladelchtchikov unter Vertrag

​Die Eispiraten Crimmitschau arbeiten weiter am Kader für die DEL2-Saison 2024/25 und können schon frühzeitig den ersten Neuzugang präsentieren: Mit Verteidiger Alex...

Paukenschlag in Kassel
Trainerteam der Huskies mit sofortiger Wirkung entlassen

Sven Valenti und Daniel Kreutzer übernehmen....

5:2-Erfolg gegen Kassel Huskies nach 0:2-Rückstand
Eisbären Regensburg erspielen sich ersten Matchpuck

​Mit einer starken Auswärtsleistung bei den Kassel Huskies haben sich die Eisbären Regensburg einen 5:2-Erfolg gesichert. Damit hat zum ersten Mal in der Serie das A...

David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...