Finko verstärkt die Steelersabwehr

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vadim Finko, der seit zehn Tagen bei den Steelers im Probetraining

verweilt, wird ab dem kommenden Wochenende die zuletzt anfällige Abwehr der Bietigheimer verstärken.


In der vergangenen Saison spielte er zusammen mit den beiden Steelers-Stürmern Dion Del Monte und Robert Brezina beim DEL Aufsteiger aus Freiburg. In 53 Partien erzielte der 1,86 Meter große und 86 kg schwere Linksschütze zwei Treffer und gab drei Assists. Dass dem gebürtigen Russen das körperliche Spiel liegt und ihm die Strafbank nicht fremd ist, zeigen seine 155 Strafminuten aus diesen Spielen.


Seit 1994 ist der inzwischen 33-jährige in Deutschland aktiv. Seine erste Station war der EC Siegerland für den er zwei Spielzeiten die Schlittschuhe schnürte. In der Saison 96/97 wechselte er dann zum EC Wilhelmshaven-Stickhausen, für das er fünf Jahre lang am Puck war. Im Jahr 2001 absolvierte er für die Berlin Capitals acht Partien in der Deutschen Eishockey Liga und wechselte aber dann zum EV Regensburg in die 2. Bundesliga. Abschließend folgte die Saison im Breisgau, die mit dem Meistertitel gekrönt wurde.


Dass der stämmige Defender aber nicht nur Eishockey im Kopf, sondern auch "Köpfchen" hat, bewies er mit seinem Studium im der Tschechei als der Sport - und später in Schweden Sportpsychologie resp. psychische, physische und taktische Mannschaftsvorbereitung studierte.

Bei den Steelers wird der neue Verteidiger die Nummer 67 tragen. (steelers.de)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...