Feodor Boiarchinov ist Fanspieler der Saison 2015/2016Dresdner Fans haben abgestimmt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Vertrauen der blau-weißen Anhänger erhält demnach auch weiterhin Stürmer Feodor Boiarchinov. Die Fanspieleraktion geht in dieser Spielzeit bereits in die sechste Saison. In den Vorbereitungsspielen und im ersten Heimspiel der laufenden Serie konnten bereits 2.566,00 € gesammelt werden.
“Ich freue mich sehr über die Entscheidung der Fans und werde alles dafür tun, das in mich gesetzte Vertrauen zurückzugeben. Nach der Partie gegen Rosenheim hat man wieder einmal gesehen, wie unglaublich wir jedes Mal unterstützt werden. Für die Wahl, aber auch für diese Unterstützung möchte ich mich herzlich bedanken”, so Feodor Boiarchinov.

“Mit Feo haben sich die Fans für einen jungen, dynamischen Stürmer entschieden. Bereits in der vergangenen Saison konnte er in die Rolle des Fanspielers schlüpfen und hat diese auch gut ausgefüllt. Wichtig ist nun, dass wir die Fanspieleraktion leben. Dazu bitte ich alle Fans die aufgestellten orangen Tonnen zweckmäßig für Pfandbecher und/oder Pfandflaschen zu nutzen bzw. die Pfandobjekte nach Verlassen beider Teams und aller Offizielle auf das Eis zu werfen”, so Lars Stohmann, Fanbeauftragter der Dresdner Eislöwen.

“An dieser Stelle möchte ich meinen großen Dank an unsere Fangemeinde richten, die sich für die Fortsetzung dieser tollen Aktion ausgesprochen hat. Die Wahl ist mit Feo auf einen Spieler gefallen, der für eine große Einsatzbereitschaft und Leidenschaft steht. Er lebt den Sport und überträgt seine Begeisterung auch auf unsere Fans. Die Verbindung passt perfekt”, sagt Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel.

Um die Sicherheit aller Spieler sowie Offiziellen zu gewährleisten, weisen die Dresdner Eislöwen noch einmal darauf hin, Becher bitte unbedingt erst nach dem Signal des Stadionsprechers und nicht wie bisher üblich mit der Schlusssirene auf das Eis zu werfen.