Fehlstart in die Abstiegsrunde

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die meisten der 1258 Zuschauer am Essener Westbahnhof konnten dem

Auftaktspiel der Abstiegsrunde der 2. Bundesliga zwischen den

Essener Moskitos und den Jokern aus Kaufbeuren nicht viel Gutes abgewinnen.

Zu tief saß der Stachel bei vielen nach der unerwarteten 0:2 (0:0, 0:1, 0:1)-Heimniederlage

und dem damit verbundenen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Vier

Siege hatten die Essener in der Vorrunde gegen die Allgäuer eingefahren doch

gerade im so wichtigen Auftaktmatch zur Abstiegsrunde wollte den Moskitos

rein gar nichts gelingen.

Die Moskitos taten sich schwer, und die Joker lauerten geduldig auf ihre

Chance. So endete das erste Drittel torlos. Sergej Stas hatte

zwischenzeitlich den Pfosten des von Martin Cinibulk gehüteten Kaufbeurer

Tor getroffen, aber ins Tor wollte der Puck nicht. Das zweite Drittel begann

aus Sicht der Allgäuer mit einem Paukenschlag, Kapitän Frank Appel zog

einfach mal aus der neutralen Zone ab und plötzlich führten die Gäste mit

1:0. Wütend versuchten die Essener das Ergebnis zu korrigieren, doch Topscorer Eric Houde scheiterte ebenso mit einem Alleingang wie Peter Zingoni. Auch das Überzahlspiel der

Moskitos wollte wieder nicht funktionieren, was die Moskitos auch

versuchten, der Puck fand nicht den Weg ins Tor.

Knappe vier Minuten waren im letzten Drittel gespielt, da gab es die

Riesenchance für die Moskitos, innerhalb von zwei Minuten vergaben die

Essener sowohl eine gut einminütige 5:3-Überzahl sowie auch einen Penalty.

Sergej Stas verschoss den Strafschuss und lupfte die Scheibe übers

Tor. Es kam, wie es kommen musste, bei Überzahl der Moskitos

überliefen Brandon Dietrich und Patrick Yetman die Essener Verteidigung und

die Dietrich schob die Scheibe unter Dominic Lonschers Schoner

ins Essener Tor.

Tore: 0:1 (20:48) Appel (Dietrich), 0:2 (53:57) Dietrich (Yetman). Strafen: Essen 10, Kaufbeuren 20. Zuschauer: 1258. Schiedsrichter: Klau - Lenhart, Schindler. (uv - www.treffpunkt-westbahnhof.de)

Bobby Carpenter bekommt Teamkollegen
Kassel Huskies verpflichten mit Tim Kehler einen weiteren Trainer

​Die Kassel Huskies bekommen einen zweiten Trainer: Tim Kehler bildet ab sofort gemeinsam mit Bobby Carpenter das Trainerteam der Schlittenhunde – beide werden das T...

Im beiderseitigen Einverständnis Vertrag aufgelöst
Eispiraten und Tomáš Kubalík gehen getrennte Wege

​Die Eispiraten Crimmitschau und Stürmer Tomáš Kubalík gehen getrennte Wege. In einem gemeinsamen Gespräch kamen beiden Seiten zum einheitlichen Entschluss, dass Kub...

Letztjähriger Tölzer Goalie im Trainerstab
Mikko Rämö wird Torwarttrainer der Bayreuth Tigers

​Der Name des ehemaligen finnischen Torstehers Mikko Rämö dürfte den Fans der Bayreuth Tigers noch stark in Erinnerung sein, war dieser doch in der letzten Saison ei...

Torhüter kommt aus Krakau
Deggendorfer SC nimmt Jason Bacashihua unter Vertrag

​Nachdem der Deggendorfer SC bekannt gab, dass Torhüter Andrew Hare keinen Vertrag nach seinem Tryout bekommt, kann der Verein nun verkünden, dass ihm bei der Suche ...

Der slowakische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bad Nauheims Andrej Bires (Video)

Andrej Bires vom EC Bad Nauheim stellt sich beim DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen. Das ganze zusehen hier auf Hockeyweb. ...

Kein Anschlussvertrag
Andrew Hare verlässt den Deggendorfer SC

​Nach einem Tryout von vier Spielen verlässt Torhüter Andrew Hare den Deggendorfer SC wieder. Der Kanadier erhält keinen Vertrag für den Rest der Saison. ...

Hockeyweb zeigt die schönsten Treffer
Tor des Monats Oktober der DEL2 im Video

Wunderschöne Dribblings, traumhafte Pässe und eiskalte Abschlüsse gibt es bei uns zu sehen. Anklicken. Es lohnt sich!...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!