(Fast) volle Hütte, aber keine PunkteHeilbronner Falken

(Fast) volle Hütte, aber keine Punkte(Fast) volle Hütte, aber keine Punkte
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Unterländer hielten bis tief ins zweite Drittel hinein sehr gut mit, luden die Gäste durch viele individuelle Fehler aber zum Tore schießen ein. Schwache Torhüterleistungen und ebenso schwache Special Teams waren weitere ausschlaggebende Faktoren für die klare Niederlage. Bietigheim schien den Ausfall der Topstürmer Pinizzotto, Kelly und Sommerfeld problemlos zu verkraften, während sich bei den Falken das Fehlen der verletzten Bär und Saeftel und des gesperrten Heinis in der Abwehr mit zunehmender Spielzeit immer mehr bemerkbar machte. Überragend war bei den Steelers Stürmer Matt McKnight, der allein vier Treffer erzielte.

Das erste Drittel konnten die Falken noch völlig ausgeglichen gestalten und hatten phasenweise sogar mehr vom Spiel, aber zunächst Pech, als Kircher in der 5. Minute nur den Pfosten traf. Bietigheim zeigte sich dagegen in Überzahl brandgefährlich und war in der 8. Minute erfolgreich. Just bediente McKnight, der direkt abzog und Proske keine Chance ließ. Die Unterländer zeigten sich aber keineswegs beeindruckt und schlugen schon zwei Minuten später zurück, als Cameron zur Stelle war und das 1:1 erzielte. Auch danach gab es Möglichkeiten auf beiden Seiten in einem schnellen, aber manchmal auch etwas zerfahrenen Spiel. So leitete in der 15. Minute ein kapitaler Fehlpass im Aufbauspiel der Gäste das 2:1 der Falken ein: Toulmin erzielte aus kurzer Distanz den Führungstreffer, wobei Steelers-Torhüter Martinovic nicht ganz glücklich aussah. Aber auch auf der Gegenseite sorgte ein Torwartfehler dafür, dass es unentschieden in die Pause ging. Kahle zog noch einmal ab, Proske griff daneben, ganze zwei Sekunden vor dem Drittelende hieß es 2:2.

Auch im Mitteldrittel leisteten sich die Unterländer zu viele Fehler und wurden von den clevereren Gästen bestraft, die auf 3:5 davonziehen konnten. Schon dem 2:3 ging ein individueller Fehler voraus, die Scheibe kam zum aufgerückten Auger, der sie zur erneuten Gästeführung ins Netz hämmerte (22.). Heilbronn fand noch einmal die richtige Antwort und konnte drei Minuten später durch Kurth ausgleichen, doch danach hatte der Tabellenführer die besseren Möglichkeiten. Konnte Proske bei einem Konter noch stark parieren, war er in der 31. Minute geschlagen, als ausgerechnet im ersten Überzahlspiel die Falken den Gäste eine Zwei-gegen-eins-Situation ermöglichten, Wrigley quer auf McKnight legte, der Bietigheim zum dritten Mal in Führung schoss. Und gerade als die Steelers wieder komplett waren, legten sie nach, Skalbeck überraschte Proske aus spitzem Winkel. Der junge Keeper wurde daraufhin durch Lehr ersetzt, der gleich einen Alleingang von Wrigley entschärfen musste, während die Falken durch Alexander Janzen die beste Chance hatten, noch einmal heranzukommen.

Im Schlussabschnitt schickte Igor Pavlov nur noch drei Reihen ins Rennen, doch es sollte nicht mehr gelingen, noch einmal in Spiel zurückzufinden. Im Gegenteil, es kam noch schlimmer aus Sicht der Gastgeber. Die endgültige Entscheidung war das 3:6 in der 47. Minute, als die Scheibe wie am Schnürchen durch die Reihen der Gäste lief und McKnight nur noch einschieben musste. Danach spielte nur noch Bietigheim. Eher kurios das 3:7, als der Puck vom Bully weg am verdutzten Lehr vorbei ins Netz hüpfte (Torschütze erneut McKnight, 52.), bevor Heatley die Scheibe zum 3:8-Endstand abfälschte (56.).

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....

Verteidiger kommt aus Schwenningen
Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner verstärkt den EV Landshut

​Er bringt eine gehörige Portion DEL-Erfahrung mit zum EV Landshut. Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner soll in der kommenden Saison der EVL-Defensive noch mehr Sic...

Lausitzer Füchse verlängern Verträge
Zwei Eigengewächse bleiben in Weißwasser

​Zwei Weißwasseraner Eigengewächse haben ihre Verträge bei den Lausitzer Füchsen für die kommende Saison verlängert. So werden Philip Kuschel und Luis Rentsch auch i...

Allrounder geht in seine neunte Saison mit den Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Dominic Walsh

​Die Eispiraten Crimmitschau können erste Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Die Westsachsen haben ihre Zusammenarbeit mit Dominic Walsh verlä...

Sechste Saison bei den Jokern
Sami Blomqvist verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Dem ESV Kaufbeuren ist es erneut gelungen, den finnischen Torjäger Sami Blomqvist in der Wertachstadt zu halten. Der 30 Jahre alte Außenstürmer geht in der kommende...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 07.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2