Fanspiel in Crimmitschau – Fans fordern die Mannschaft heraus

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Länderspielpause müssen die Eispiraten des ETC Crimmitschau doch noch mal ran. Gegner in diesem Spiel sind keine Anderen als die Fans des ETC. Das Fanspiel zum Tag des Fans in Crimmitschau wird mehr und mehr zur Tradition. Auch im dritten Aufeinandertreffen beider Teams werden sich beide Seiten wohl nichts schenken. Dabei werden die Cracks der 2. Bundesliga ihren Gegner mit Sicherheit nicht unterschätzen. Denn bei den beiden bisherigen Partien ging es mächtig zur Sache. Beide Spiele endeten selbst nach Penaltyschießen unentschieden. Das soll sich jetzt ändern, denn die Fans wollen auf Sieg spielen. Dazu benötigen sie auf jeden Fall wieder eine schlagkräftige Truppe.

Wer Interesse hat im Team mitzuspielen kann sich ab Dienstag, 03.02.2004 beim Fanrat unter der Nummer 0177/7441495 anmelden. Anmeldeschluss ist der Freitag, 06.02.2004.

Insgesamt werden 20 Spieler und drei Torhüter benötigt, um mit vier Reihen den ETC-Cracks zuzusetzen. Erforderlich ist eine komplette Eishockeyausrüstung.

Auch auf Zuschauerseite war bisher immer großes Interesse angesagt. Zu den letzten beiden Begegnungen kamen immerhin zwischen 400 und 800 Zuschauer. Insgesamt wird es eine Runde Veranstaltung geben. Bereits ab 15:30 Uhr kann man beim Profitraining der Eispiraten zuschauen. Von 16:15 Uhr bis 17:00 Uhr wird das Fanspiel steigen. Im Anschluss daran gibt es noch jede Menge Gaudi. Die Spieler stehen natürlich für Autogrammwünsche zur Verfügung und in der Gaststätte im Stadion wird es eine kleine Party mit Musik und Getränkeausschank geben. Interessenten sind herzlich willkommen.

Der Kanadier ist seit Dezember 2018 Cheftrainer der Kassel Huskies
Tim Kehler bleibt Huskies-Cheftrainer

Die Kassel Huskies gehen mit Tim Kehler als Cheftrainer in die Saison 2019/20, beide Seiten einigten sich auf eine weitere Zusammenarbeit....

Eispiraten Crimmitschau ärgern die Löwen Frankfurt
Bayreuth Tigers bleiben in der DEL2 – Ravensburg Towerstars im Halbfinale

​Die Bayreuth Tigers hatten es offenbar eilig, für Planungssicherheit zu sorgen. Mit Erfolg: Per Sweep in der ersten Play-down-Runde der DEL2 sicherte sich das Team ...

Bärenstarke Towerstars dürfen vom Titel träumen
Sweep! Ravensburg schiebt den EC Bad Nauheim beiseite

​Ravensburg steht im DEL2-Halbfinale! Die Towerstars siegten am Sonntagabend mit 4:3 nach Verlängerung beim EC Bad Nauheim und sind nach einem 4:0-Sweep eine Runde w...

Shawn Weller: „Eine harte Niederlage“
Dresdner Eislöwen holen sich das Break in Bietigheim

​Es war ruppig, es war umkämpft – und letztlich war es der für die Dresdner Eislöwen womöglich nötige Auswärtssieg zum Weiterkommen in die nächste Runde am Freitaga...

DEL2 - Play Downs
Bayreuth Tigers und Tölzer Löwen siegen nach Verlängerung

Während die Tigers nur noch einen Sieg benötigen, haben sich die Tölzer Löwen mit ihrem ersten Sieg gegen Freiburg in der Serie zurückgemeldet....

DEL2 kompakt - Play Offs
Frankfurt und Ravensburg gehen klar in Führung

Frankfurt und Ravensburg machen auf eigenem Eis die 3:0-Serienführung perfekt, während Weißwasser und Dresden jeweils auswärts 2:1 in Führung gingen....

Leistungsträger bleibt zwei weitere Jahre
Dominic Walsh verlängert bei den Eispiraten Crimmtschau

​Nach Patrick Klöpper, Patrick Pohl und Vincent Schlenker hat auch Dominic Walsh seinen Vertrag bei den Eispiraten Crimmitschau verlängert. Der 29-jährige Stürmer, d...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!