Fanspiel in Crimmitschau – Fans fordern die Mannschaft heraus

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Länderspielpause müssen die Eispiraten des ETC Crimmitschau doch noch mal ran. Gegner in diesem Spiel sind keine Anderen als die Fans des ETC. Das Fanspiel zum Tag des Fans in Crimmitschau wird mehr und mehr zur Tradition. Auch im dritten Aufeinandertreffen beider Teams werden sich beide Seiten wohl nichts schenken. Dabei werden die Cracks der 2. Bundesliga ihren Gegner mit Sicherheit nicht unterschätzen. Denn bei den beiden bisherigen Partien ging es mächtig zur Sache. Beide Spiele endeten selbst nach Penaltyschießen unentschieden. Das soll sich jetzt ändern, denn die Fans wollen auf Sieg spielen. Dazu benötigen sie auf jeden Fall wieder eine schlagkräftige Truppe.

Wer Interesse hat im Team mitzuspielen kann sich ab Dienstag, 03.02.2004 beim Fanrat unter der Nummer 0177/7441495 anmelden. Anmeldeschluss ist der Freitag, 06.02.2004.

Insgesamt werden 20 Spieler und drei Torhüter benötigt, um mit vier Reihen den ETC-Cracks zuzusetzen. Erforderlich ist eine komplette Eishockeyausrüstung.

Auch auf Zuschauerseite war bisher immer großes Interesse angesagt. Zu den letzten beiden Begegnungen kamen immerhin zwischen 400 und 800 Zuschauer. Insgesamt wird es eine Runde Veranstaltung geben. Bereits ab 15:30 Uhr kann man beim Profitraining der Eispiraten zuschauen. Von 16:15 Uhr bis 17:00 Uhr wird das Fanspiel steigen. Im Anschluss daran gibt es noch jede Menge Gaudi. Die Spieler stehen natürlich für Autogrammwünsche zur Verfügung und in der Gaststätte im Stadion wird es eine kleine Party mit Musik und Getränkeausschank geben. Interessenten sind herzlich willkommen.