Falken verlängern mit Leistungsträgern

Zwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason DunhamZwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason Dunham
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Kurz vor Beginn der Saisonabschlussfeier am Freitagabend in der Lavatec-Arena können die Heilbronner Falken die Vertragsverlängerung von vier Leistungsträgern vermelden. Ebenso wurde die Wahl zum Spieler des Jahres auf der Homepage der Falken beendet.

Zunächst bleibt mit Luigi Calce nicht nur der Toptorjäger der Playoffs, sondern zugleich der Spieler des Jahres 2007/08. Der 34-jährige war schon in der Aufstiegssaison einer der absoluten Leistungsträger und bildete auch in dieser Spielzeit zunächst mit J.F. Caudron ein Traumduo. Nach einem mehrwöchigen Ausfall wegen eines Innenbandrisses lief er auch in der Endrunde wieder zu großer Form auf und war mit sieben Toren der beste Torschütze. Insgesamt holte der Italokanadier mit deutschem Pass in 46 Spielen 50 Scorerpunkte. Diese starken Leistungen honorierten auch die Fans der Falken, die Calce in der Online-Abstimmung mit 385 Stimmen zum Spieler der Saison wählten.

Auch die Nummer zwei bei dieser Wahl bleibt den Unterländern erhalten. Knapp war es, aber Routinier Frank Petrozza belegte mit 359 Stimmen „nur“ den zweiten Platz. Der 37-jährige war wie Calce einer der Aufstiegsgaranten und lief auch in der 2. Bundesliga mit zunehmender Spielzeit zur absoluten Hochform auf. Mit sechs Toren war er zweitbester Torschütze in den Playoffs, 52 Punkte in 57 Spielen – so lautet die Gesamtbilanz des ältesten Spielers im Kader der Falken, der auch mit seinem Kampfgeist das Team immer wieder mitreißt.

Auf Platz drei wurde von den Fans Torhüter Danny aus den Birken mit 323 Stimmen gewählt. Der 23-jährige glänzte über die gesamte Saison mit starken Leistungen und wird nun bei seinem Stammverein, den Adlern Mannheim, als Nummer zwei in die kommende Spielzeit gehen, so dass er Heilbronn wohl nur noch selten zur Verfügung stehen wird.

Dafür werden zwei weitere Leistungsträger auch künftig im Team des HEC stehen. Dies sind zum einen Derek Edwardson, zum anderen Tobias Samendinger. Der US-Amerikaner war vor der abgelaufenen Saison aus der ECHL nach Heilbronn gekommen und überzeugte durch eine oft unauffällige, aber effektive Spielweise. Mit 26 Toren war der 26-jährige bester Torschütze, 28 Assists konnte er weiterhin beisteuern. Auch Samendinger stieß erst im Sommer 2007 zum Team und konnte sich gleich etablieren. Oft füllte er defensivere Rollen in der dritten oder vierten Reihe aus, aber zwischenzeitlich war er auch immer wieder zur Stelle, wenn ein wichtiges Tor gebraucht wurde. 14 Tore und 14 Vorlagen stehen bei dem 28-jährigen Freiburger, der im Dezember zum Spieler des Monats gewählt wurde, zu Buche.

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2