Falken im Verletzungspech: beide Goalies rausHeilbronner Falken

Falken im Verletzungspech: beide Goalies rausFalken im Verletzungspech: beide Goalies raus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den ersten Rückschlag musste Heilbronn in der 9. Minute hinnehmen, als Stammgoalie Kevin Nastiuk nach einer Kollision mit einem Kaufbeurer verletzt vom Eis musste. Domenic Bartels stand nun im Kasten, doch auch er sollte die Schlusssirene nicht auf dem Eis erleben. 45 Minuten waren gespielt, als auch der zweite Keeper verletzt raus musste. Bei Bartels besteht der Verdacht auf einen Riss des Syndesmosebandes, bei Nastiuk könnte ein Muskelfaserriss in den Adduktoren vorliegen. Genauere Diagnosen folgen am Montag. Danach versuchte Fabian Krull sein Glück im Tor und musste beinahe kurioserweise keinen weiteren Treffer hinnehmen. Umbiegen konnten die Falken den 1:3-Rückstand aber auch nicht mehr, mehr als der Anschlusstreffer sollte nicht mehr gelingen. Zu allem Überfluss scheint sich auch Fendt an den Adduktoren verletzt zu haben.

In den ersten 20 Minuten hatten die Falken optisch etwas mehr vom Spiel und Pech, als Adriano Carciola in der 9. Minute nur das Gestänge traf. Überzahlspiele hüben wie drüben blieben ungenutzt. Nach gut sieben Minuten im zweiten Drittel war der Bann gebrochen, Léveillé traf per Backhander und brachte die Unterländer nicht unverdient in Führung. Doch schien dies für die Joker gerade recht zu kommen, denn diese wachten nun auf und konnten zwei Minuten später durch Tähtinen ausgleichen (30.). Kaufbeuren war nun aktiver, setzte nach und wurde in der 37. Minute durch Eisenschmid belohnt, der das 2:1 erzielte. Für Heilbronn kam es noch dicker, denn ganze vier Sekunden vor Drittelende legte Saurette nach und traf mit etwas Glück zum 3:1, da die Scheibe von einem Heilbronner Bein ins eigene Tor prallte. Das letzte Drittel ist oben bereits weitgehend erzählt: Bartels verletzt raus, Feldspieler Krull rein. Trotzdem machte Kaufbeuren nicht frühzeitig alles klar, so dass es am Ende sogar noch kurz spannend wurde. Fabio Carciola erzielte 37 Sekunden vor dem Ende das 3:2, das Kaufbeuren postwendend mit dem Empty-Net-Goal durch Menge beantwortete.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...