Falken: 2:4 gegen Kassel im letzten Test-Heimspiel

Zwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason DunhamZwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason Dunham
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Im letzten Heimspiel der Testspielserie zeigten sich die Heilbronner Falken deutlich verbessert, zogen aber gegen die Kassel Huskies letztlich doch mit

2:4 den Kürzeren. Die Nordhessen waren über 60 Minuten das Team, das die

besseren Einzelspieler und auch etwas mehr vom Spiel hatte, doch Heilbronn

war ebenfalls gefährlich und konnte in einer gutklassigen Partie gegen den

Topfavoriten mithalten.

Nachdem die Anfangsphase den Gastgebern gehört hatte, die in Bestbesetzung

aufliefen, übernahm Kassel etwas mehr die Initiative und spielte sich u.a.

durch Busch (12.) und Plachta (17.) gute Chancen heraus. Kurz vor

Drittelende gab es für Mauer auf der einen und Plachta auf der anderen Seite

zwei "Hochkaräter", doch ein Treffer wollte nicht gelingen. Zuvor war es ein

schnelles Spiel mit wenigen Strafen und Unterbrechungen.

Die Tore fielen dann im zweiten Drittel, das dann auch Strafzeiten zuhauf zu

bieten hatte. Gyori nutzte ein Powerplay der Gäste nach 25 Minuten zum 0:1,

Calce traf per Direktschuss nach schönem Zuspiel von Fischer im Powerplay

zum 1:1-Ausgleich. Unmittelbar davor waren schon die Fäuste geflogen, als es

zunächst Pat Baum mit Klinge aufnahm, dann Firsanov, Langwieder, Pellegrims

und Bannister aneinander gerieten. Wenig später trat Dan Baum gegen Lehoux

an. Firsanov, Dan Baum und Lehoux durften in die Kabine, der Rest kam

glimpflicher davon. Dann wurde auch wieder Eishockey gespielt, und vor allem

von Kasseler Seite richtig gutes. Plachta brachte die Huskies in Überzahl

wieder in Front, Del Monte legte bei einem Konter das 1:3 nach. Doch die

Falken kamen schnell zurück ins Spiel und verkürzten durch Fischer per

Schlagschuss im Powerplay zum 2:3. Ein wunderbarer Spielzug über Schlager,

Calce und Mauer hätte in der 40. Minute den Ausgleich verdient gehabt.

Doch die Gäste waren den entscheidenden Tick kaltschnäuziger und sorgten

schon nach 20 Sekunden im Schlussdrittel durch McNeil für die

Vorentscheidung. Nach dem 2:4 hatten zwar Calce und Weibler noch einmal gute

Chancen zu verkürzen, doch dann hatte Kassel das Spiel im Griff, so dass der

Sieg nicht noch einmal in Gefahr geriet.

Dennoch zeigten die Falken insgesamt eine deutlich verbesserte Leistung als

letztes Wochenende. Teilweise lief der Puck schon ganz flüssig, Chancen gab

es einige, das Powerplay war gefährlich und auch die nötige Aggressivität

war vorhanden. So darf man gegen den Topfavoriten der Liga auch mal

verlieren. (SB)

Heilbronner Falken - Kassel Huskies 2:4 (0:0, 2:3, 0:1)

Tore: 0:1 Gyori 25. 5-4, 1:1 Calce 29. 4-3, 1:2 Plachta 33. 5-4, 1:3 Del

Monte 35., 2:3 Fischer 37. 5-4, 2:4 McNeil 41.

Strafminuten: Heilbronn 32 + 20 (Firsanov) + 20 (D. Baum), Kassel 23 + 20 (Lehoux)

Schiedsrichter: Trainer

Zuschauer: 778

DEL2 kompakt: 7. Spieltag – Kassel zu Hause weiterhin sieglos
Bad Nauheim gewinnt das Spitzenspiel in Crimmitschau

Kassel verliert auch im Kellerduell der DEL2 gegen Bayreuth. Die Selber Wölfe und Kaufbeuren gewinnen auswärts, während Frankfurt und Heilbronn die Punkte im eigenen...

Außerdem kommen Youngster aus Mannheim
Christan Obu verstärkt Verteidigung der Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken begrüßen mit Christian Obu einen weiteren jungen Verteidiger in ihrem Kader der DEL2-Saison 2021/22. Der 20-jährige Deutsch-Slowene erhält be...

International erfahrener Verteidiger auf dem Weg nach Bayreuth
Matic Podlipnik verstärkt die Bayreuth Tigers

Auf Grund der personellen Situation im Kader der Tigers hat man während der Woche reagiert und mit Matic Podlipnik einen links schießenden Verteidiger unter Vertrag ...

Neuer Oberliga-Kooperationspartner für die Kassel Huskies
Kassel Huskies und Hannover Scorpions sind neue Kooperationspartner

Ab sofort arbeiten die Schlittenhunde mit den Hannover Scorpions aus der Oberliga Nord zusammen....

Unterstützung aus der DEL
Augsburger Samir Kharboutli erhält Förderlienz für die Tölzer Löwen

Panther-Angreifer Samir Kharboutli wurde mit einer Förderlizenz für die Tölzer Löwen in der DEL2 ausgestattet....

DEL2 kompakt: 6. Spieltag – Kassel weiter im Tabellenkeller
Crimmitschau bleibt an Primus Frankfurt dran

Für die Kassel Huskies läuft es in der DEL2 weiter alles andere als rund, sie liegen weiter punktgleich mit dem oberfränkischen Duo Bayreuth und Selb am Tabellenende...

"Eishockey pur" im Allgäu
Der ESV Kaufbeuren schlägt die Lausitzer Füchse

Der ESV Kaufbeuren ist seit dem Wechsel hinter der Bande im Aufwärtstrend und mit Tray Tuomie noch ungeschlagen. Doch auch die Lausitzer Füchse sind nicht schlecht i...

DEL 2 kompakt: 5. Spieltag – Derbysieg für Crimmitschau
Heilbronn dreht ein 0:3 und gewinnt gegen Aufsteiger Selb

Kassel verliert erneut zu Hause gegen Ravensburg. Außerdem konnten Bad Nauheim, Landshut und Kaufbeuren Auswärtssiege einfahren. Frankfurt dreht weiterhin seine Krei...

Fünfter Sieg im fünften Spiel
Die Löwen Frankfurt siegen auch gegen die Dresdner Eislöwen

Auch im fünften Spiel bleiben die Löwen Frankfurt in der DEL2 ungeschlagen und verlustpunktfrei. Gegen die Dresdner Eislöwen war die Sache bereits nach rund einer ha...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 22.10.2021
Kassel Huskies Kassel
0 : 3
Bayreuth Tigers Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
4 : 6
Selber Wölfe Selb
EHC Freiburg Freiburg
3 : 4
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
5 : 1
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 2
EV Landshut Landshut
Ravensburg Towerstars Ravensburg
2 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
3 : 4
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Sonntag 24.10.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Selber Wölfe Selb
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2