EVL verstärkt sich mit Arturs KruminschNach sieben Jahren zurück in Landshut

Erneut ein Rückkehrer für den EVL - Arturs Kruminsch (Foto: EV Landshut)Erneut ein Rückkehrer für den EVL - Arturs Kruminsch (Foto: EV Landshut)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Arturs ist mein absoluter Wunschspieler. Ich kenne ihn noch sehr genau aus meiner Zeit in Weißwasser und habe seine Entwicklung weiterhin mit Interesse verfolgt. Er ist in den letzten Jahren mit seinen Aufgaben gereift und hat sich zu einem sehr konstant spielenden klassischen Center entwickelt. Für mich ist er im besten Hockeyalter. Durch sein kraftbetontes, geradliniges Spiel wird er uns offensiv als auch defensiv enorm verstärken. Ich bin sehr froh, dass wir ihn nach so vielen Jahren wieder zurück an die Isar holen konnten.“, sagt EVL-Spielbetrieb-GmbH-Geschäftsführer Ralf Hantschke über den Transfers des gebürtigen Letten mit einem deutschen Pass.

Der Linksschütze bringt die Erfahrung aus 622 Spielen in der DEL 2 bzw. der 2. Bundesliga mit nach Landshut. In insgesamt 13 Jahren im Unterhaus kommt Kruminsch auf 95 Tore und 264 Assists. In der vergangenen Saison feierte der Stürmer in Krefeld sein Comeback nachdem er erfolgreich gegen den Lymphdrüsenkrebs gekämpft hatte. Kruminsch verfolgte bereits das EVL-Heimspiel am Freitag gegen Crimmitschau im Stadion und am Samstag das erste Mal mit seinem neuen Team trainierte, trägt beim Auswärtsspiel am Dienstag in Frankfurt erstmals nach sieben Jahren wieder das Landshuter Trikot. 

In der Spielzeit 2012/13, dem letzten Jahr der Landshut Cannibals, erreichte Kruminsch zusammen mit Kamil Toupal, Peter Abstreiter & Co Platz drei nach der Hauptrunde. Im Viertelfinale kam das Aus gegen die Starbulls Rosenheim.

„Es ist für mich ein bisschen so, als wäre das alles gestern gewesen und ich bin froh, wieder in Landshut zu sein. Schon vor sieben Jahren hat es mir hier sehr gut gefallen. Ich kenne viele Leute noch von damals, es sind auch etliche Spieler noch oder wieder da. Das freut mich wirklich sehr und ich bin mir sicher, dass ich der Mannschaft weiterhelfen kann. Natürlich muss ich jetzt erstmal wieder in meinen Rhythmus finden, aber manche Sachen verlernt man zum Glück nicht“, sagte Kruminsch nach seiner Ankunft in Landshut mit einem Augenzwinkern.

Entscheidung fiel erst zwölf Sekunden vor Schluss
Bietigheim Steelers gewinnen Spitzenspiel bei den Kassel Huskies

Zum zweiten Spitzenspiel innerhalb von fünf Tagen waren am ungewohnten Montagabend die Bietigheim Steelers zu Gast in der Eissporthalle am Auestadion. Die Ellentaler...

DEL2 am Montag – Bietigheim gewinnt Spitzenspiel in Kassel
EHC Freiburg siegt in letzter Sekunde gegen den EC Bad Nauheim

​Der ESV Kaufbeuren und die Tölzer Löwen setzten ihre Erfolgsserien in der DEL2 fort, während der EV Landshut einmal mehr das Nachsehen hatte. Die Bayreuth Tigers, H...

Wichtiger Sieg im Kampf um Platz acht
Heilbronner Falken besiegen dezimierte Dresdner Eislöwen

Die Heilbronner Falken wahren ihre Chancen auf Platz acht in der DEL2 und schlugen am Montagabend nach engagiertem Spiel die Dresdner Eislöwen verdient mit 3:1. Für ...

17-Jähriger bekommt Fördervertrag
Niklas Hörmann ist der erste Tölzer Löwe für 2021/22

​Das ist auch ein Zeichen für die Ausrichtung der Tölzer Löwen: Niklas Hörmann, gebürtiger Tölzer, ist der erste Spieler, der einen neuen Vertrag für die kommenden J...

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
3 : 1
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
1 : 4
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
2 : 3
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
3 : 5
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
3 : 2
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2