Evan Weninger steht künftig im Tor der Selber WölfeDie neue Nummer 1 ist gefunden

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Unser Ziel ist es, kommende Saison defensiv gut und solide zu stehen. Da spielt der Torhüter eine zentrale Rolle. Evan ist ein Kaliber, wie wir es uns vorgestellt haben. Deshalb ziehen wir die vierte Kontingentstelle auf der Torhüterposition“, erklärt Headcoach Herbert Hohenberger die Überlegungen hinter der jüngsten Verpflichtung. „Ich habe mich lange bei meinen Freunden aus der ECHL über Evan erkundigt, um sicherzugehen, ob er der Richtige ist. Und wir sind absolut überzeugt, dass er tatsächlich der Richtige ist. Er wird uns auf jeden Fall weiterhelfen und zusammen mit Michel Weidekamp ein starkes Duo bilden“, so Hohenberger weiter. „Evan ist mit seinen 24 Jahren noch jung und hungrig. Seine Statistiken sprechen für ihn. Er möchte unbedingt in Europa spielen und ist überglücklich und dankbar, dass wir ihm diese Chance bieten“, ergänzt der Trainer.

„Mein großes Ziel ist es, in Europa Karriere zu machen. Selb passt da für mich hervorragend und ich bin sehr dankbar, dass man mir hier die Chance gibt“, freut sich Evan Weninger über sein Engagement bei den Selber Wölfen. „Auch die größere Eisfläche ist kein Neuland für mich. Ich kenne das aus dem College und von einem kurzen Gastspiel in Norwegen vorletzte Saison. Man braucht ein paar Trainingseinheiten, dann hat man sich darauf eingestellt und es macht Spaß, auf der großen Fläche zu spielen.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...