EV Landshut dreht 0:4-Rückstand beim SpitzenreiterDEL2 am Sonntag

Christian Ehrhoff verkündet seinen Rücktritt. (Foto: dpa/picture alliance/osnapix)Christian Ehrhoff verkündet seinen Rücktritt. (Foto: dpa/picture alliance/osnapix)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als die Kassel Huskies in der 34. Minute das Tor zum 4:0 gegen den EV Landshut erzielten, sah das schon ziemlich deutlich nach dem nächsten Sieg des Spitzenreiters aus. Ryan Olsen, Tristan Keck, Yannik Valenti und Alec Ahlroth hatten bis dahin getroffen. Doch noch vor der Pause verkürzten Julian Kornelli und Jesse Koskenkorva auf 2:4. Als Edwin Schitz den Anschluss herstellte (47.), war die Spannung zurück in der Partie. Und tatsächlich: Eineinhalb Minuten vor dem Ende traf Nick Pageau, als die Gäste bereits ihren Goalie aus dem Spiel genommen hatten. Pageau entschied dann auch das Penaltyschießen für Landshut, das letztlich mit 5:4 (0:0, 2:4, 2:0, 1:0) gewann.

Bei den Krefeld Pinguinen war die Laune vor dem Spiel bestens: Christian Ehrhoff absolvierte sein 250. Spiel im Trikot der Niederrheiner, die sich zudem über das Comeback von Josh MacDonald nach seiner Verletzungspause freuen konnten. Zweimal gingen die Schwarz-Gelben auch in Führung, unterlagen den Eisbären Regensburg aber letztlich mit 3:5 (2:2, 0:0, 1:3). Spannend war die Schlussphase. In der 58. Minute glich David Cerny für Krefeld aus, doch bei 58:41 traf zunächst Tariq Hammond für die Eisbären, die nur 17 Sekunden später das 5:3 durch Corey Trivino nachlegten.

Im sächsischen Derby unterlagen die Lausitzer Füchse den Eispiraten Crimmitschau mit 2:3 (0:1, 0:1, 2:0, 0:1) nach Verlängerung. Die Gäste aus Westsachsen lagen bereits mit 2:0 vorne, doch in der 57. Minute erzielte Kristian Blumenschein das 2:2 für Weißwasser. Der Sieg ging dennoch an Crimmitschau: In der 63. Minute war Henri Kanninen erfolgreich.

Die weiteren Ergebnisse: Ravensburg Towerstars – Dresdner Eislöwen 3:1 (1:1, 1:0, 1:0); EHC Freiburg – Bietigheim Steelers 4:2 (1:1, 2:1, 1:0); EC Bad Nauheim – Selber Wölfe 3:5 (2:1, 0:2, 1:2); ESV Kaufbeuren – Starbulls Rosenheim 5:2 (1:0, 1:0, 3:2).


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....