ETC-Punkteserie hat auch am Back-to-Back-Wochenende BestandEispiraten Crimmitschau holen vier Punkte gegen Bad Nauheim

Vincent Schlenker traf am Freitag zum 6:4 für die Eispiraten Crimmitschau. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Vincent Schlenker traf am Freitag zum 6:4 für die Eispiraten Crimmitschau. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitagabend, 41. Spieltag DEL2, hießen die Bad Nauheimer die Eispiraten in der hessischen Kurstadt willkommen und bekamen den Kampfgeist der Crimmitschauer spüren. Nachdem sich die Eispiraten im ersten Drittel richtig warm spielten und mit einem gerechten Spielstand von 2:2 in die Pause gingen, gelang ihnen im zweiten Drittel der Führungsausbau. In einem Spiel, das hin und her wog, gelang es Crimmitschau, sich viele Spielanteile zu sichern und mit gekonnten Pässen den Nauheimer Torhüter Felix Bick zu umgehen. Nach dem 4:2-Treffer der Eispiraten durch Austin Fyten wirkten die Kurstädter angeschlagen und die Eispiraten agierten immer spielfreudiger.  Gegen Ende des zweiten Drittels wurde auch Bad Nauheim wieder stärker und den Roten Teufeln gelangen die Ausgleichstreffer, doch kurz vor Ende des Drittels nutze David Kuchejda seine Chance zum Führungstreffer. Im letzten Drittel blieben Torschüsse bei beiden Teams eher eine Seltenheit und erst eine Sekunde vor Spielende gelang Vincent Schlenker der verdiente Treffer zum 6:4.

Zum direkten Rückspiel am Sonntag begrüßten die Eispiraten die Roten Teufel an ihrem „Family Day“ im Sahnpark. Die Fans der Kurstadt reisten mit dem Sonderzug an und waren ebenfalls zahlreich im Kunsteisstadion vertreten.

Das Spiel begann mit einer Schweigeminute für die verstorbene Nationalspielerin Sophie Kratzer und danach startete es ins erste Drittel, das allerdings für beide Teams torlos verstrich, wobei die Crimmitschauer einige bessere Chancen vorweisen konnten, diese allerdings ungenutzt blieben. In der 22. Spielminute gelang Dominic Walsh der erste und auch einzige Treffer für die Eispiraten, die aber dennoch mit einer Führung in die Pause gingen. Wenige Minuten nach Beginn des letzten Drittels gelang den Teufeln der Ausgleichstreffer durch Mick Köhler. Die Eispiraten konnten ihre Überzahlspiele nicht mehr nutzen und gingen mit einem 1:1 in die Verlängerung.

Dort ließen sie ein zweiminütiges 4:3-Überzahlspiel torlos verstreichen, doch auch die Nauheimer blieben ohne Tore, so dass es nach fünf Minuten ins Penaltyschießen ging, das der ECN für sich entschied. Für die Eispiraten war dies die erste Niederlage nach vier Siegen in Folge.

Tim Jonat

2:1 gegen den EV Landshut
Eispiraten Crimmitschau holen wertvolle Punkte im Kellerduell

​Mit drei wertvollen Punkten nach einem 2:1-Sieg gegen den EV Landshut beenden die Eispiraten Crimmitschau ihr Heimspiel gegen den EV Landshut....

Kantersieg ohne Topscorer
Wichtiger Heimsieg lässt Lausitzer Füchse weiter hoffen

​Das war wichtig für die Lausitzer Füchse. Sie haben ihr DEL2-Heimspiel gegen den ESV Kaufbeuren mit 6:1 (4:0, 2:0, 0:1) gewonnen. Das Team aus Weißwasser kann nun w...

Der 50. Spieltag steht am Sonntag an
Machen die Dresdner Eislöwen den nächsten Schritt zum Nichtabstieg?

​Endspurt in der DEL2: Sowohl im Abstiegskampf als auch im Play-off-Rennen ist noch alles offen und das drei Spieltage vor Schluss. Doch sind wir mal ehrlich, so wil...

Spektakulärer Heimsieg gegen Spitzenreiter Kassel nach Penaltyschießen
Bayreuth Tigers schielen weiter auf Platz zehn

Die Siegesserie der Bayreuth Tigers reißt nicht ab. Im heimischen Kunsteisstadion bezwangen die Wagnerstädter die Kassel Huskies mit 4:3 (2:3, 0:0, 1:0, 1:0) nach Pe...

Hessen gewinnen mit 4:1 bei den Steelers
Löwen Frankfurt zeigen ein (fast) perfektes Auswärtsspiel in Bietigheim

​Die Löwen Frankfurt siegen abgezockt mit 4:1 in Bietigheim und stehen nun punktgleich mit den Kassel Huskies an der Spitze der DEL2 – die Steelers müssen nun nach ...

5:4-Erfolg gegen die Heilbronner Falken
Ein Lebenszeichen der Dresdner Eislöwen

​Das war ein Lebenszeichen. Doch viel Zeit zum Durchschnaufen bleibt den Dresdner Eislöwen nicht, denn auch nach dem wichtigen 5:4-Heimsieg gegen die Heilbronner Fal...

Nur wenige Punkte Unterschied
Spannendes Rennen um die Play-off-Plätze der DEL2

Eispiraten Crimmitschau landen einen wichtigen Sieg gegen Tabellennachbar EV Landshut- eine herbe Niederlage für die Gäste aus Niederbayern, um den heißbegehrten Pla...

Können die Dresdner Eislöwen die Talfahrt stoppen?
Hauen und Stechen um die begehrten Plätze in der DEL2

​Weiterhin eng umkämpft ist die Tabelle um sämtliche Plätze am 49. Spieltag der DEL2. Selten lagen die Teams vier Spieltage vor Ende so eng beieinander, was enge Due...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 23.02.2020
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EV Landshut Landshut
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2