ETC Crimmitschau sportlich und wirtschaftlich zwischen Hoffen und Bangen

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Enttäuschung bei den "Eispiraten" vom ETC Crimmitschau und ihren Anhängern war nach der 2:3- (0:0 2:1 0:1) Niederlage im Penaltyschießen am Freitagabend im Sahnpark-Eisstadion vor 2900 Zuschauern groß. Es hätten drei Punkte sein müssen, aber nur ein magerer Zähler blieb letztlich den Westsachsen. Am Tabellenplatz der "Eispiraten" hat sich dadurch nichts bewegt. Sie bleiben weiter nur Vorletzter. Analog zum Sprichwort "eine Schwalbe macht noch keinen Sommer", macht beim ETC Crimmitschau der Sommer allein noch keinen Aufschwung, wenn sich nicht auch beim Team etwas ändert. Also legten jetzt die ETC-Verantwortlichen personell nach und verpflichteten unter der Woche als Ersatz für den nach Weisswasser gewechselten Stürmer Martin Sekera den Schweden Patrik Degersted. Der 32-jährige Außenstürmer, der in der letzten Saison beim schwedischen Zweitdivisionär Nyköping unter Vertrag stand und seitdem auf Clubsuche war, absolvierte am Freitag sein erstes Spiel für Crimmitschau. Falls ETC-Coach Paul Sommer noch weitere Verstärkungen benötigen sollte, so stünden dafür dem Vernehmen nach wohl Sponsoren bereit. Nicht ausgeschlossen wird, dass auch der eine oder andere Spieler bei fehlender Leistungsbereitschaft zur Disposition stehen könnte. Hintergrund dafür dürfte nicht allein das sportliche Tief der "Eispiraten" sein, sondern auch der finanzielle Einbruch durch die stark rückläufigen Zuschauerzahlen im Sahnpark-Eisstadion, die weit unter den Kalkulationen liegen. Folglich ist von einem Minus bis zu 300.000 Euro in der Clubkasse ist die Rede. Nach nur einem Sieg und drei Niederlagen steht Trainer Paul Sommer mehr den je unter Erfolgsdruck. Nach dem Freitagspiel war er voll des Lobes über sein Team. Mit seiner Arbeit sieht er sich auf dem richtigen Weg und hofft, dass seine positiven Bemühungen und die Aufbruchstimmung innerhalb der Mannschaft auch Anerkennung bei den einheimischen Eishockeyfreunden finden wird. Gleichwohl weiß er, dass letztlich nur Siege wirklich helfen können. Ob heute Abend ein Sieg ausgerechnet beim Tabellenzweiten SC Riessersee möglich ist, bleibt abzuwarten. Die letzte Begegnung beider Teams entschied immerhin der ETC Crimmitschau im Sahnpark mit 1:0 für sich. Unter der Zugspitze sind die Westsachsen heute allerdings absolute Außenseiter.

Bayreuth und Weißwasser hoffen noch auf die Pre-Play-offs
Löwen Frankfurt sichern sich Hauptrundensieg in der DEL2

​Die Frankfurter Löwen vergrößern den Abstand auf den Zweitplatzierten auf drei Punkte und thronen aufgrund des exzellenten Torverhältnisses von +39 nun uneinholbar...

Kein Handshake in der DEL2
Coronavirus sorgt für Aussetzung des obligatorischen Handschlags nach Spielende

​Nach dem die Anzahl der Infizierten am Coronavirus in Europa in den letzten Tagen rapide zugenommen hat und unter anderem die italienische Fußballliga einige Spiele...

Der jetzige U17-Trainer des SC Bietigheim im Interview
Adam Borzecki: Das Kribbeln geht nicht weg

​Bald geht es wieder los – die fünfte Jahreszeit im Eishockey: die Play-offs! Hockeyweb sprach daher mit dem letzten Kapitän der Bietigheimer Meistermannschaft, Adam...

Schlussspurt: Die letzten beiden Spieltage in der Hauptrunde
Spannung im Kampf um die Plätze in der DEL2

​Kämpfen bis zum Ende! So sollte die Parole für jede Mannschaft der DEL2 an den letzten beiden Spieltagen lauten. Denn kein Platz ist zwei Spieltage vor Schluss sich...

39-jähriger verlängert um ein Jahr
Eduard Lewandowski bleibt bei den Löwen Frankfurt

Kurz vor Beginn der Playoffs gibt es positive Nachrichten vom Kader der Löwen Frankfurt: Eduard Lewandowski hat seinen Vertrag verlängert und spielt auch in der komm...

Frankfurt besiegt Crimmitschau deutlich
Löwen-Sieg bringt den DEL2-Thron nach Frankfurt

Wie im Stile des Königs unter den Tieren haben die Löwen Frankfurt ihre Formkurve bestätigt, das zehnte Spiel in Serie gewonnen und vor 4300 Zuschauern am Sonntagabe...

6:4-Erfolg gegen die Bietigheim Steelers
Leistungssteigerung sichert dem ESV Kaufbeuren den Sieg

​Nach der bitteren 1:6-Niederlage im Auswärtsspiel am vergangenen Freitag stand für den ESV Kaufbeuren am Sonntag das nächste „Endspiel“ im Kampf um die Pre-Play-off...

3:1-Sieg für die Gäste
Kaltschnäuzige Bayreuth Tigers schicken EV Landshut in die Play-downs

​Im Kampf um die letzten Pre-Play-off-Plätze trafen sich zum Sonntagsspiel am stürmischen Gutenbergweg die Cracks des EV Landshut und der Bayreuth Tigers. Die seit f...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 28.02.2020
Tölzer Löwen Bad Tölz
3 : 1
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Freiburg Freiburg
4 : 2
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
5 : 2
Heilbronner Falken Heilbronn
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
2 : 7
EHC Bayreuth Bayreuth
Löwen Frankfurt Frankfurt
6 : 5
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
2 : 7
Lausitzer Füchse Weißwasser
EV Landshut Landshut
1 : 4
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 01.03.2020
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EV Landshut Landshut
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2