ETC Crimmitschau: Kampf mit Punkt belohnt

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer kämpferisch überzeugenden Leistung konnten die Crimmitschauer Eispiraten am Sonntagabend einen Punkt gegen die Landshut Cannibals holen.

Der Tabellendritte bestimmte weitestgehend das erste Drittel und nutzte gleich in der 2.Minute das erste Powerplay zum Führungstreffer durch Thomas Guidarelli. Lediglich Slivchenko von Seiten der Gastgeber prüfte den Schlussmann der Cannibals bei seinem Schuss in der 8.Minute. In der 17.Spielminute verloren die Westsachsen zudem sehr leichtsinnig Roman Veber (Abwehr) mit zwei mal 10 Minuten und damit Spieldauerstrafe. Gleich zwei Mal ließ er seine Unzufriedenheit am Schiedsrichter aus und wurde dafür hart bestraft.

Im zweiten Drittel stellten die Westsachsen einen ebenbürtigen Gegner. Sevo testete in der 26.Minute Gästekeeper Cinibulk erneut, der jedoch im Liegen hielt. Im Powerplay fiel dann aber doch der verdiente Ausgleich, den sich die Leidborg-Truppe verdiente. Alexander Heinrich versenkte die Scheibe aus dem Gewühle heraus. Antti Karhula legte mit seinem ersten Saisontreffer aus spitzem Winkel im Powerplay für die Gastgeber vor und Mannschaftskapitän Christian Völk hämmerte den Puck in der 36.Minute im erneuten Powerplay zum 3:1 ins Netz. Kurz vorher hatte Gunnar Leidborg eine Auszeit genommen, um das Powerplay optimal für einen Torerfolg zu nutzen. Noch vor Ende des Drittels erzielten die Gäste den Anschlusstreffer. Zdislaw Zareba beförderte die Scheibe gefährlich vor DesRochers im Tor, der sich die Scheibe selbst ins Tor legte.

Im letzten Drittel entwickelte sich ein offener Kampf. Die Eispiraten, in Unterzahl beginnend, wussten anschließend eine doppelte Überzahlsituation nicht zu nutzen. In der 47.Minute schenkten die Eispiraten dann die eigene Führung her. Den Schuss von Andreas Geipel lenkte Benjamin Wildgruber vom ETC unhaltbar ins Toreck. Weitere Chancen auf beiden Seiten blieben ungenutzt.

Somit sicherten sich beide Teams zunächst einen Punkt. Den zweiten holte sich Landshut in der ersten Minute der Verlängerung. Nach einer unglücklichen Aktion von Peter Kathan beim Speilaufbau freute sich Markus Welz über den entscheidenden Treffer.

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...