ETC Crimmitschau: 7:2-Sieg beim Schlusslicht

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei den Buron Jokers in Kaufbeuren war für die Crimmitschauer Eispiraten

Wiedergutmachung für die letzte Heimniederlage gegen Bietigheim

angesagt. Garant im ersten Drittel war dabei ein gutes Powerplay und das

Überstehen der Anfangsphase, in der man zwischenzeitlich nur mit drei

Mann auf dem Eis agieren konnte. Im eigenen Powerplay war es Robert

Dietrich, der dann den Crimmitschauer Torreigen einleitete. Nur kurz

darauf nutzte Tobias Wörle die Unkonzentriertheit der ESVK-Abwehr und

schob völlig freistehend ein. Torsten Heine baute die ETC-Führung bis

zur Drittelpause verdient auf 0:4 aus. Beide Male gab Ryan Smith die

Vorlage.



Im zweiten Drittel sicherte der ETC zunächst die Führung. Glück hatten

sie dabei zu Beginn bei einem Pfostentreffer der Gastgeber. Im weiteren

Verlauf war es immer wieder Sinisa Martinovic der gute Chance der Joker

zunichte machte. Eine schöne Kombination zwischen Kleinheinz und Wörle

kann ersterer abschließen und erhöhte damit auf 5:0. Nach schöner

Vorarbeit von Auger kann Ferdinand Speckamp verkürzen. Appel prüfte bei

seiner Großchance vor Ende des Drittels erneut Martinovic der wieder

goldrichtig stand und ein weiteres Gastgeber-Tor verhinderte.



Im letzten Drittel bestätigten die Gastgeber zunächst den Willen das

Spiel noch einmal spannend zu gestalten. Nach 71 Sekunden kann Elvis

Melia weiter verkürzen, doch die Eispiraten wollten nichts mehr

anbrennen lassen. Als Kaufbeuren besser ins Spiel kam wurde Radek Vit

frei vor dem Torwart der Joker angespielt und hatte alle Zeit der Welt

für seinen Treffer. Damit war die Partie für den ETC entschieden. Zumal

Eric Schneider in der 54.Minute mit einer schönen Einzelaktion die

Abwehr austanzte und auch noch das 2:7 erzielte.



Mit dem Sieg konnten die Eispiraten zumindest die Wochenendstatistik

retten, denn nach der Freitags-Niederlage war der Sieg mehr als wichtig.

Mit 31 Punkten liegen die Westsachsen nun auf Platz 11, mit 7 Punkten

Rückstand auf Platz 8.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Joey Luknowsky neu im Team
Bayreuth Tigers holen jungen Verteidiger aus Weiden

​Von den Blue Devils Weiden wechselt mit Joey Luknowsky ein 22 Jahre alte Allrounder an den Roten Main, der bei den Bayreuth Tigers vornehmlich die Defensive verstär...

Vorzeitige Vertragsverlängerungen mit Marko Raita und Daniel Jun
Trainerduo bleibt ESV Kaufbeuren zwei weitere Jahre erhalten

​Beim ESV Kaufbeuren geht der Blick nicht nur auf die aktuelle Spielzeit, sondern auch schon Richtung Zukunft. Ein erster ganz wichtiger Baustein ist dabei für die k...

Wichtiger Arbeitssieg für den Aufsteiger
Eisbären Regensburg bezwingen Lausitzer Füchse mit 3:1

​Nach zuletzt drei Heimpleiten in Folge fanden die Regensburger Eisbären im Spiel gegen die Lausitzer Füchse in die Erfolgsspur zurück. 3:1 hieß es am Ende in einer ...

DEL2 am Sonntag: Freiburg entführt Sieg aus Bad Nauheim
EV Landshut kassiert vierte Niederlage in Serie

​Kassel bleibt weiterhin das Maß aller Dinge. Der ESVK ist den Nordhessen nach einem Sieg über Dresden weiterhin auf den Fersen. Im Abstiegskampf feiern die Heilbron...

Sieg nach Verlängerung gegen die Kassel Huskies
Lausitzer Füchse stoppen den Tabellenführer

​Mit acht Siegen aus zehn Spielen kam Tabellenführer Kassel Huskies am Freitag zum DEL2-Spiel gegen die Lausitzer Füchse nach Weißwasser. Auch diese konnten als Tabe...

Chernomaz neuer Trainer – Schan neuer Manager Sport
Neue sportliche Leitung bei den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers haben ihre sportliche Leitung neu aufgestellt. Rainer Schan ist nun Manager Sport. Als Trainer ist ab sofort Rich Chernomaz im Amt....

3:5-Heimniederlage gegen Selber Wölfe
Eisbären Regensburg bieten bisher schwächste Saisonleistung

​Im dritten Heimspiel in Folge gab es für die Regensburger Eisbären auch die dritte Heimniederlage. Diesmal mussten sich die Regensburger den Selber Wölfen mit 3:5 g...

DEL2 am Freitag: Füchse entscheiden Sachsenderby für sich
Ein Tor reicht Freiburg zum Sieg

​Bad Nauheim besiegt den ESVK, Freiburg gewinnt knapp gegen die Eispiraten aus Crimmitschau. Der EV Landshut muss sich den Krefeld Pinguinen geschlagen geben, währen...

Kanadischer Stürmer kommt von Västerviks IK aus Schweden
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Alexis D‘Aoust

​Die Eispiraten Crimmitschau sind aufgrund der zahlreichen Verletzungen im Team und der sportlichen Situation noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und hab...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 09.12.2022
Kassel Huskies Kassel
- : -
EV Landshut Landshut
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 11.12.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EV Landshut Landshut
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter