ESVK: Wolfsburg war eine Nummer zu groß

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem EHC Wolfsburg war für den ESV Kaufbeuren am Sonntagabend nicht gut Kirschen essen. Mit 1:5 (0:1, 1:2, 0:2) unterlagen die Kaufbeurer den bärenstarken Gästen aus der VW-Stadt gleichermaßen glatt wie verdient. Die Grizzly Adams zeigten im Stadion am Berliner Platz ihr bestes Auswärtsspiel dieser Saison, wie Trainer Stefan Mikes auf der anschließenden Pressekonferenz zufrieden feststellte. Den Hausherren saß dagegen das schwere Auswärtsspiel noch in den Knochen, so dass sie trotz großem Einsatz nicht an die konzentrierten Leistungen aus den letzten Spielen anknüpfen konnten.


Boris Lingemann brachte die Gäste in einem recht ausgeglichenen ersten Drittel mit einem schnell vorgetragenen Break in Führung. Die erneut sehr defensiv aufgestellten Joker waren in diesem Moment etwas zu forsch aufgerückt. Auch der ESVK hatte einige gute Einschussmöglichkeiten, doch die Kaufbeurer Angreifer fanden in Torhüter Marek Mastic stets ihren Meister. Karabin (mit dem 0:2 in Unterzahl) und Musial sorgten bereits zu Beginn des zweiten Drittels für einen komfortablen Vorsprung von drei Toren. Patrick Yetman brachte die Joker im Powerplay wieder etwas heran, doch weitere Tore wollten den Hausherren nicht mehr gelingen. Im letzten Abschnitt nutzten die Grizzlies zwei weitere Unsicherheiten eiskalt aus und sorgten damit für die endgültige Entscheidung.

Für die Joker gilt es nun, sich auf das nächste Wochenende zu konzentrieren. Der EHC Wolfsburg war in seiner heutigen Form sicher die beste Mannschaft, die in dieser Saison in Kaufbeuren vorgespielt hat, und damit einfach eine Nummer zu groß für den ESVK.

Zuletzt Trainer bei SC Csíkszereda in Rumänien
Jason Morgan ist neuer Trainer der Heilbronner Falken

Die Heilbronner Falken dürfen heute Jason Morgan als zukünftigen Head Coach der Unterländer vorstellen. Der gebürtige Kanadier steht somit in der kommenden DEL2-Sais...

Neuzugänge acht und neun bei den Eislöwen
Kolb und Drews wechseln aus Ravensburg nach Dresden

Die Dresdner Eislöwen haben Maximilian Kolb und Yannick Drews verpflichtet. Beide wechseln vom DEL2-Kontrahenten Ravensburg Towerstars an die Elbe und sind die ....

10.0 Quote für Kassel, 12.0 Quote für Bietigheim
DEL2-Finale: Exklusiver Quotenboost für Spiel 3

Nur noch ein Sieg fehlt bis zum DEL2-Titel und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Tyler Gron verlässt die Tigers
Daniel Stiefenhofer wechselt aus Ravensburg zu den Bayreuth Tigers

Mit Daniel Stiefenhofer kommt ein etablierter DEL2-Verteidiger nach Bayreuth. Der linksschießende, kürzlich 29 Jahre alt gewordene Defender wechselt von den Ravensbu...

Leistungsträger bleibt ein Wolf
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

Der 27-jährige Nikolas Linsenmaier ist in der Ensisheimerstraße mehr als eine Integrationsfigur. Der gebürtige Freiburger mit der Nummer 9 durchlief den gesamten Wöl...

Meisterschaft und Aufstieg sind nahe
Kassel Huskies entscheiden auch Spiel zwei für sich

Ein Spiel fehlt den Kassel Huskies noch zur DEL2-Meisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Nach dem Heimsieg am Freitag gegen di...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Julian Eichinger ist erster Neuzugang bei den Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit Verteidiger Julian Eichinger ihren ersten hochkarätigen Neuzugang zur Saison 2021/22 verpflichtet. Der 30-Jährige wechselt vom E...

Erste Veränderungen beim Aufsteiger
Felix Linden verlässt die Selber Wölfe

​Die Selber Wölfe geben nach dem Aufstieg in die DEL2 erste Veränderungen bekannt. ...

33-jähriger Center kommt aus Freiburg und unterschreibt für zwei Jahre
Andreé Hult stürmt künftig für den EV Landshut

Dieser Transfer gibt der EVL-Offensive noch mehr Schweden-Power! DEL2-Vertreter EV Landshut hat seine Personalplanungen in Bezug auf die Besetzung der Kontingentstel...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2