ESVK trennt sich von Adam Spylo

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ESV Kaufbeuren trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem zu

Saisonbeginn verpflichteten Stürmer Adam Spylo. Durch die Rückkehr von Andreas

Kleinheinz steht dem Team ab sofort wieder eine weitere Alternative im Sturm zur

Verfügung, so dass der  Kader die entsprechende Tiefe aufweist. Weiterhin

erbringen insbesondere die jungen Spieler laut Sportlicher Leitung äußerst

zufrieden stellende Leistungen.


Der Verein behält sich vor, bei planmäßiger Entwicklung der Kosten und

Einnahmen, bedingt auch durch eine positive Entwicklung im Bereich der

Zuschauerzahlen und Gewinnung neuer Werbepartner, vor Ende der Wechselfrist

entsprechend den sportlichen Notwendigkeiten zu reagieren.  Diesbezüglich

sondiert die sportliche Leitung derzeit intensiv den Markt.