ESVK: Planungen für die neue Saison

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem versöhnlichen Saisonabschluss mit dem entscheidenden Sieg gegen Crimmitschau vor sensationellen 4023 Besuchern, findet am kommenden Mittwoch um 19.00 Uhr auf dem Stadion-Vorplatz eine Fanparty statt.

"Auch als kleines Dankeschön an die treuen Fans des ESVK - die gerade auch in dieser schweren Saison hinter dem Verein gestanden haben" möchte der ESVK diese Veranstaltung verstanden wissen. Während der Arbeitssitzung des Vorstandes nach dem letzen Spiel in Weiden hatte Präsident Bernhard Pohl die spontane Idee noch diese Woche eine Party zu organisieren.

Trotz der sehr kurzen Vorbereitungszeit konnte kurzfristig ein Party-Zelt organisiert werden in dem ein DJ für hoffentlich gute Stimmung unter den zahlreichen Fans sorgen wird. Eine Trikotversteigerung sowie der Abverkauf von Fanartikeln dieser Saison bilden ein kleines Rahmenprogramm. Für den Verkauf von Essen und Getränken zeichnet der „Stadion-Gastronom“ Manfred Hubner verantwortlich. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Nachdem die erste Mannschaft des ESV Kaufbeuren von der Vorbereitung der Fanparty erfahren hatte, war es keine Frage dass alle Spieler sofort ihr Kommen zugesagt haben. NHL-Star Alex Henry verschob sogar seinen für Mittwoch angesetzten Rückflug, um sich von den Fans gebührend verabschieden zu können.

Während die Vorbereitungen für die Fanparty und das Länderspiel auf Hochtouren laufen, ist der Vorstand des ESVK bereits dabei, die Weichen für die nächste Saison zu stellen. Bereits während der Abstiegsrunde wurde der Rahmenetat für die nächste Saison geplant, nun stehen in den nächsten Wochen diverse Verhandlungen im Bereich der einzelnen Etatposten (u.a. Sponsoren, erste Mannschaft, Nachwuchs, Geschäftsstelle, etc.) an.

Oberste Priorität im sportlichen Bereich genießt hierbei die zeitnahe Verpflichtung eines Cheftrainers und eines Co-Trainers. Laut Präsident Bernhard Pohl kann eventuell bereits bis zum Wochenende Vollzug gemeldet werden.

In den folgenden zwei Wochen soll dann mit den Spielern gesprochen werden, die die Trainer für die nächste Saison im Rahmen der Kaderplanung behalten möchten.

„Selbstverständlich wird es auch dieses Jahr so sein, dass wir keine Versprechungen machen, die wir hinterher nicht halten können. Gleichzeitig wollen wir uns natürlich sportlich verbessern“ so sportliche Leiter und Präsident unisono. "Was gute Trainer mit einem entsprechenden Konzept aus einem Team herausholen können hat man diese Saison an Norbert Zabel, Jogi Koch und Pit Ustorf gesehen".

Zwei Vertragsverlängerungen
Knobloch und Riedl bleiben Dresdner Eislöwen

​Tom Knobloch und Bruno Riedl werden auch in der DEL2-Saison 2021/2022 das Trikot der Dresdner Eislöwen tragen. Beide haben ihren Vertrag bei den Blau-Weißen um eine...

Neuzugang aus U-20-Team der Düsseldorfer EG
Lennart Otten verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 20-jährigen Lennart Otten steht der erste Neuzugang des EHC Freiburg für die kommende Saison fest. ...

29 Punkte in abgelaufener Saison
Christoph Körner spielt weiterhin für den EC Bad Nauheim

​Es geht voran: Nach Felix Bick, Stefan Reiter und Huba Sekesi hat nun auch Christoph Körner seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 23 Jahre alte Stürmer...

Die Hessen legen vor
Kassel Huskies sichern sich Spiel eins gegen die Ravensburg Towerstars

Zum ersten Halbfinalspiel in den DEL2-Play-offs standen sich am Montagabend die Kassel Huskies und die Ravensburg Towerstars gegenüber. Beide Teams standen sich vor ...

Neuer Job als Headcoach
Marko Raita verlässt die Löwen Frankfurt

​Marko Raita verlässt die Löwen Frankfurt. Seit 2018/19 stand Raita als Assistant Coach hinter der Löwen-Bande, nun steht für den Finnen der nächste Karriereschritt ...

Verteidiger hält seinem Heimatverein die Treue
Alexander Brückmann verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Alexander Brückmann kann der EHC Freiburg einen weiteren wichtigen Baustein für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Janick Schwendener und Kristian Hufsky neu im Team
Torhüter-Trio der Dresdner Eislöwen steht fest

​Das Torhütergespann der Dresdner Eislöwen für die DEL2-Saison 2021/22 steht. Mit Janick Schwendener und Kristian Hufsky wurden zwei neue Spieler verpflichtet. Dazu ...

Vierte Saison bei den Roten Teufeln
Huba Sekesi bleibt beim EC Bad Nauheim

​Der EC Bad Nauheim bastelt weiter an seinem Kader für die Spielzeit 2021/22 in der DEL2. Huba Sekesi hat seinen Vertrag verlängert. Der 27-Jährige geht somit in sei...

Finnisches Stürmerduo kommt vom Mestis-Meister Ketterä
Lausitzer Füchse besetzen erste Kontingentstellen

​Der Kader der Lausitzer Füchse für die Saison 2021/2022 nimmt weiter Form an. Mit Arttu Rämö und Roope Mäkitalo kommen zwei junge Stürmer nach Weißwasser. Die 23 un...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Mittwoch 05.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
4 : 1
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
3 : 2
EHC Freiburg Freiburg
Freitag 07.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2