ESVK: Partystimmung am Berliner Platz

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf dieses Erfolgserlebnis haben Mannschafts, Verantwortliche und vor allem die treuen ESVK-Fans lange gewartet: Mit 6:1 (2:1, 2:0, 2:0) besiegten die Joker die Blue Devils Weiden völlig verdient. Der ESVK feierte damit gleichzeit den höchsten Sieg in dieser Saison. Freilich beteiligten sich auch die Gäste durch eine Vielzahl unnötiger Strafzeiten redlich am Erfolg der Kaufbeurer.



Wie schon im ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison setzten die Gäste auch diesmal wieder den ersten Glanzpunkt. Jean-Francoise Boutin, der später mit einer Spieldauer-Disziplinarstrafe vom Eis geschickt wurde, war der Kaufbeurer Hintermannschaft schon nach 26 Sekunden entwischt und schloss eiskalt zum 0:1 ab. Sehr zur Freude von Trainer Peter Ustorf und Co-Trainer Jochen Koch zeigte das ESVK-Team danach die geforderten Tugenden "Engagement und Siegeswillen" und zwang die Blue Devils in die Knie. Zweimal Brandon Dietrich, zweimal Patrick Yetman sowie je einmal Dominic Auger und Martin Schweiger ließen die knapp 1600 Zuschauer befreit aufjubeln. Mit vier Überzahltoren, zwei davon bei fünf gegen drei, konnten die Kaufbeurer darüber hinaus ihre bislang magere Überzahlbilanz aufbessern. Last but not least gelang Brandon Dietrich mit dem zwischenzeitlichen 4:1 bereits sein viertes Unterzahltor in dieser Saison - das ist Ligaspitze.



Am Rande der Pressekonferenz wurde bekannt, dass sich der ESVK mit Hans-Viktor King, der in der Vorweihnachtswoche ein Probetraining in Kaufbeuren bestritten hat, auf einen Vertrag einigen konnte. Sobald die noch verbleibenden Formalitäten bis hin zur Transferkarte erledigt sind, wird der 19-jährige Deutschamerikaner für die Joker aufs Eis gehen.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...

Sechste Spielzeit bei den Jokern
Joey Lewis bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit dem frisch gebackenen Familienvater Joey Lewis bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler erhalten, der schon lange seine Schlittschuhe für die Joker schnür...

Neuzugang aus Rostock
Jesse Dudas besetzt vierte Kontingentstelle bei Heilbronner Falken

​Mit dem kanadisch-ungarischen Angreifer Jesse Dudas können die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 präsentieren. Der Rech...

Top-Angreifer wechselt nach Bayreuth
Bayreuth Tigers holen Philippe Cornet aus Hämeenlinna

​Mit Philippe Cornet wechselte ein Stürmer zu den Bayreuth Tigers, der neben der Erfahrung aus 325 Einsätzen in der AHL auch auf gut 70 Einsätze in Norwegen sowie kn...

Angreifer geht in sein drittes Jahr bei den Huskies
Lois Spitzner stürmt weiterhin für die Kassel Huskies

Es geht ins dritte Huskies-Jahr für Lois Spitzner: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit dem 24-jährigen Angreifer verlängert. Somit wird Spitzner auch in der kom...

Weiterer Neuzugang aus Köln
Pascal Zerressen wechselt zu den Krefeld Pinguinen

​Der nächste Neuzugang bei den Krefeld Pinguinen aus der DEL steht fest. Pascal Zerressen, zuletzt Teamkollege von Marcel Müller bei den Kölner Haien, schließt sich ...