ESVK: Offizielle Stellungnahme - Vorstand verhängt Haushaltssperre

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Immer wieder taucht derzeit in Kaufbeuren der Ruf nach einem sechsten Kontingentspieler auf. Angesichts der finanziellen Lage meldete sich heute der Vorstand mit der folgenden Mitteilung an die Öffentlichkeit:

"wie bereits in mehreren Interviews und in Pressemitteilungen dargestellt, sieht sich der Verein derzeit finanziell nicht in der Lage die Verpflichtung eines sechsten Ausländers zu verpflichten.

Gründe für diese Haltung sind die bereits erwähnte Überschreitung des Mannschaftsetats sowie ergänzend die derzeitige Unterdeckung des angepeilten Sponsoringvolumens.

Im Rahmen einer Liquiditätsvorschau unter Einbeziehung des bisherigen Gesamtetats könnte die derzeitige Unterdeckung unter Umständen langfristig zu Liquiditätsengpässen führen.

Um solch ein Szenario bereits im Ansatz zu vermeiden, ist der Vorstand - auch im Wissen einer sportlich wünschenswerten Verpflichtung - gezwungen, absolute Haushaltsdisziplin einzufordern.

Aus diesem Grund hat der Vorstand auf seiner letzten Sitzung einstimmig bis auf Weiteres eine generelle Haushaltssperre verfügt.

Der Vorstand hat erfreut zur Kenntnis genommen, dass sich diverse Geldgeber bereit erklären würden, eine gewisse Summe für die Verpflichtung eines Ausländers bereit zu stellen. Zeigt dies doch die in der Region tief verwurzelte und enge Verbundenheit mit dem ESV Kaufbeuren.

Aus oben beschriebenen Gründen bittet der Vorstand jedoch alle potentiellen Geldgeber, durch Einbringen ihrer Finanzkraft dem Vorstand zuerst eine solide Finanzierung des derzeitigen Etats zu ermöglichen und damit nachhaltig und dauerhaft hochklassiges Eishockey in Kaufbeuren zu sichern.

Der Vorstand ist sich sicher, auch ohne die sofortige Verpflichtung eines ausländischen Stürmers den Saisonbeginn erfolgreich meistern zu können. Diese Zuversicht rührt nicht zuletzt aus der Fähigkeit des Trainergespannes Peter Ustorf und Jogi Koch, aus den Spielern der ersten Mannschaft ein Team gebildet zu haben, welches gemeinsam an einem Strang zieht."

Stürmer wechselt aus der ECHL nach Weißwasser
Peter Quenneville besetzt Kontingentstelle bei den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse vermelden einen weiteren Neuzugang. Peter Quenneville wird in der kommenden Saison das Trikot der Blau-Gelben in der DEL2 tragen. ...

Turnier findet nach 2020 seine Fortsetzung – und soll sich weiter etablieren
Eispiraten Crimmitschau starten erneut im Nord-Ost-Pokal

​Der Nord-Ost-Pokal findet in diesem Jahr seine Fortsetzung: Die Eispiraten Crimmitschau werden in der anstehenden Vorbereitung auf die DEL2-Spielzeit 2021/22 erneut...

Stürmer zuletzt in der ICEHL
Ravensburg Towerstars verpflichten Sam Herr aus Innsbruck

​Die Offensive der Ravensburg Towerstars in der kommenden Saison 2021/22 ist um einen attraktiven Spieler reicher. Vom österreichischen ICEHL-Club HC Innsbruck wechs...

Verteidiger bleibt bei den Wölfen
Marvin Neher hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 23-jährigen Marvin Neher kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Verteidiger verlängert
Moritz Schug bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Moritz Schug wird auch in der kommenden Saison die Defensive der Bayreuth Tigers in der DEL2 verstärken. ...

Stürmer kommt vom EV Landshut
Thomas Brandl verstärkt Offensive der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Ihren ersten Neuzugang für die Offensive: Von Ligakonkurrent EV Landshut wechselt Thomas Brandl in den Isarwinkel, wo er einen Vertrag für di...

Auch vierter Kontingentspieler bleibt
ESV Kaufbeuren verlängert mit Branden Gracel

​Mit der Vertragsverlängerung von Branden Gracel kann der ESV Kaufbeuren nach Sami Blomqvist, Tyler Spurgeon und John Lammers auch seinen vierten Kontingentspieler a...

Eigengewächs bekommt Chance
Leon Köhler bleibt beim EC Bad Nauheim

​Leon Köhler hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. „Leon kommt aus unserem Nachwuchs, und wir begleiten und beobachten ihn schon seit Jahren. Er hat sic...

Verteidiger kommt von den Heilbronner Falken
Jan Pavlu wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Mit Jan Pavlu kann der ESV Kaufbeuren nach Simon Schütz einen weiteren neuen Verteidiger in seinem Kader begrüßen. ...