ESVK: Mike Wehrstedt erhält Vertrag

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der kanadische try-out Stürmer Mike Wehrstedt konnte die Verantwortlichen ds ESV

Kaufbeuren mit seiner Leistung überzeugen und erhält einen befristeten Vertrag

über drei Monate. Am letzen Wochenende wurde Wehrstedt wegen einer leichten

Blessur ebenso geschont wie diverse angeschlagene Teamkameraden.

Gegen

die zuletzt aufkommenden Gerüchte über Verletzungen z.B. in Zusammenhang mit der

Trainingsintensität, falschen Behauptungen und falsch wiedergegebenen Zitate des

ESVK Trainers Ken Latta über angeblich geforderte Verstärkungen protestiert der

Vorstand des ESVK energisch. "Wir werden genau beobachten aus welcher Ecke

Störfeuer kommen oder von wem Zitate falsch wiedergegeben werden um zu schaden,

notfalls müssen wir halt auch mal rechtlich reagieren. Wir propagieren überall

"Gemeinsam Stark" - da brauchen wir wirklich keine Heckenschützen ", so

Vorstandsmitglied Christian Demel

Gute Nachrichten gibt es aus der

medizinischen Abteilung des ESVK: Spätestens zum Spiel gegen Augsburg sollen

aber die meisten Spieler wieder in das Team zurückkehren.